Küchentextilien

Mit tollen Topflappen, Küchenhandtüchern, Schürzen und Co. macht die Küchenarbeit gleich doppelt so viel Spaß: Mit einem farbenfrohen Trockentuch kannst du dir sogar den ungeliebten Abwasch versüßen.

Lesenswertes zum Thema:

Die Dekokissen im Wohnzimmer, die Tagesdecke im Schlafzimmer und frische Blumen im Flur: Wenn man seine Wohnung neu einrichtet oder umräumt, dann bietet jeder Raum unendlich viele Gestaltungsmöglichkeiten. Und damit ist nicht nur Wohn- und Schlafbereich gemeint! Auch vor der Küche braucht man beim Einrichten und Dekorieren nicht Halt zu machen!

In deiner Küche dürfen keine schönen Küchentextilien fehlen! Mit tollen Topflappen, Küchenhandtüchern, Schürzen und Co. macht die Küchenarbeit gleich doppelt so viel Spaß: Mit einem schönen Trockentuch kannst du dir sogar den ungeliebten Abwasch versüßen. Schürze, Ofenhandschuh und Geschirrtücher sind in jeder Küche nicht nur praktische Helfer, sondern gleichzeitig auch tolle Hingucker! Außerdem macht die Küchenarbeit mit hübschen Küchentextilien viel mehr Spaß! Dabei solltest Du die dekorativen Küchenaccessoires nicht im Schrank verstecken, sondern in Deiner Küche in Szene setzen.

Zugegeben, in vielen Wohnungen ist die Küchenfront bereits vorinstalliert, aber mit den richtigen Dekoelementen kann man auch diesem Raum einen individuellen Schliff geben. Mit den richtigen Küchentextilien schlägt man außerdem zwei Fliegen mit einer Klappe, denn sie sind praktische Helfer und dekorativer Blickfang in einem! Mit die elementarsten Küchenutensilien sind zum Beispiel Geschirrtücher. Jeder hat sie, jeder braucht sie. Warum also nicht gleich das Beste daraus machen und sich die schönsten Geschirrtücher aussuchen? Oft gibt es die Tücher auch in Sets mit zusammenpassen Farben und Mustern. Das erleichtert die Auswahl und lässt ganz automatisch ein harmonisches und einheitliches Gesamtbild in der Küche entstehen. Die Sets können dann nach Lust und Laune ausgewechselt werden - nach Stimmung oder auch passend zur aktuellen Jahreszeit. Ähnlich verhält es sich mit Topflappen und Ofenhandschuhen, denn auch sie sind in nahezu jedem Haushalt vorhanden. Mit schönen Motiven, lustigen Sprüchen oder knalligen Farben macht das Kochen und Backen gleich viel mehr Spaß! Etwas ausgefallener wird es mit Schürzen für die Küche. Nicht ganz so essentiell wie Geschirrtücher und Topflappen, sind sie trotzdem oft eine sinnvolle Ergänzung in der Küche. Auf der einen Seite braucht man sich keine Gedanken um schmutzige Klamotten zu machen. Auf der anderen Seite bieten freche Sprüche oder ausgefallene Motive Gesprächsthemen beim gemeinsamen Kochen mit Freunden. Nur für den Fall bietet es sich deshalb auch an, immer ein paar Schürzen in Reserve zu haben - dann sind genug für alle da! Liebevoll gestaltete und persönlich ausgewählte Küchentextilien sind übrigens auch eine tolle Geschenkidee für alle, die gerne Zeit in der Küche verbringen! Ob als Geschenk für andere oder als Dekoelement für sich selbst: Küchentextilien wie Geschirrtücher, Topflappen, Ofenhandschuhe und Schürzen sollten keinesfalls nur als reine Nutzgegenstände angesehen werden und können zu dekorativen Hinguckern in der Küche werden!

Wohntextilien wie Kissen, Decken, Teppiche und Gardinen eigenen sich wunderbar zum Dekorieren von Wohn-, Schlaf- und Ankleidezimmer und finden oft auch im Flur oder im Kinderzimmer ihren Platz. Die Einrichtung im Badezimmer kann zum Beispiel mit der bedachten Wahl von farblich zueinander passenden Handtüchern unterstützt werden. Aber wie sieht es eigentlich in der Küche aus? Muss dieser Raum etwa beim Einrichten und Dekorieren der eigenen Wohnung außen vor bleiben? Auf gar keinen Fall! In vielen Wohnungen ist die Küche neben dem Wohnzimmer der Ort, an dem man gerne mit Freunden, Familie oder Mitbewohnern zusammensitzt. Ein Ort, der Behaglichkeit ausstrahlt und an dem man sich so richtig wohl fühlt. Da ist es nur natürlich, dass man auch diesem Raum einen individuellen Touch bei der Einrichtung geben und eine besondere Atmosphäre schaffen will. Und das ist mit den richtigen Wohntextilien für die Küche gar nicht mal so schwer. Egal ob lustige Geschirrtücher, originelle Topflappen, Bilder an den Wänden oder frische Blumen auf dem Küchentisch – kleine Dekoelemente machen die Küchen gleich viel gemütlicher und freundlicher. Alleine bei der Tischwäsche gibt es genügend Auswahlmöglichkeiten, um die Küche in seinem eigenen persönlichen Stil zu gestalten. Tischdecken schützen nicht nur empfindliche Oberflächen vor Kratzern oder Flecken, sie sehen auch noch toll aus. Knallige, bunte Farben wie Pink, Gelb oder Türkis ziehen alle Blicke sofort auf sich. Schlichte Tischdecken in Weiß oder Cremefarben vermitteln zusammen mit Kerzenleuchtern und schickem Geschirr eine edle Restaurant-Atmosphäre. Ähnlich verhält es sich mit Tischläufern. Sie geben mehr Struktur und sind in jeder beliebigen Farbe und mit den verschiedensten Mustern erhältlich. Gestreifte oder karierte Tischläufer oder solche im Chevron-Look sind eher klassisch, mit farbenfrohen Schmetterlings- und Blumenprints bringt man Frische und etwas Natur mit in die Küche. Noch bunter wird es mit lustigen Patchworkmustern – hier findet sich etwas für jede Gelegenheit und für jeden Einrichtungsstil. Hat man sich erstmal für eine Tischdecke oder einen Tischläufer entschieden (richtig kombiniert geht sogar beides!), dann geht es gleich weiter, zum Beispiel mit Tischsets oder Servietten. Neben Farbe und Form kann man hier häufig sogar zwischen verschiedenen Materialien wählen. Tischsets gibt es zum Beispiel aus Kunststoff, Bastfaser oder Filz. Wer seine Wohnung schön Einrichten und Dekorieren möchte, der braucht also bei der Küche nicht Halt zu machen. Ein bisschen Fantasie und kleine Dekoelemente machen aus einer ganz normalen Küche einen Raum zum Wohlfühlen!