Geschirrtücher kaufen | ✓saugkräftig ✓stilvoll ✓vielseitig

Geschirrtücher

Geschirrtücher – funktional und dekorativ

Seit es Spülmaschinen gibt, kommt es wesentlich seltener zum Einsatz: das Geschirrtuch.

Doch ab und an, braucht man es doch. Sei es, um die feuchten Stellen nach dem Spülgang in der Maschine zu trocknen, um den Hefeteig zum Gehen abzudecken, als Anfasslappenersatz oder Untersetzer, oder wenn der nervige Abwasch der sperrigen Schüsseln und Töpfe und der feinen filigranen Wein- und Sektgläser ansteht.

Längst ist es nicht mehr nur zweckdienlich, sondern zu einem stylischen Accessoire in unseren Küchen geworden. Deshalb findest du bei uns schöne Geschirrtücher, originelle Geschirrtücher, schlichte Geschirrtücher, Geschirrtücher mit Botschaft, Geschirrtücher für jeden.

Geschirrtücher zählen zu den Küchentextilien und es gibt sie in unterschiedlichen Materialien. Egal ob aus weicher Baumwolle, luxuriösem Leinen, supersaugfähigem Frottee oder strukturiertem Waffelpique.

Und weil deine Geschirrtücher sich genauso gut in deine Einrichtung einfügen sollen, wie deine Dekokissen, findest du bei uns einfarbige Abtrockentücher, gemusterte Geschirrtücher und Geschirrtücher mit Motiv.

Geschirrtücher in verschiedenen Designs:

·        Einfarbige Geschirrtücher sind Kombinationstalente und schaffen ein ebenmäßiges Erscheinungsbild, dadurch kommt die Stoffstruktur besser zur Geltung. Teilweise sind unsere einfarbigen Geschirrtücher mit einer besonderen Struktur ausgestattet, wie jene aus Waffelpique oder mit einem zauberhaftem Lochmuster am Rand versehen.

·        Geschirrtücher mit Muster – das kann ein kleinteiliges Muster sein, dass sich regelmäßig über den gesamten Stoff verteilt oder ein Muster mit großen Abbildungen. Gemusterte Geschirrtücher sorgen für Abwechslung und setzen ein klares Statement ganz nach dem Motto schau‘ mich an!

·       Geschirrtücher mit Motiv sind, ähnlich wie gemusterte Geschirrtücher, auch ein echter Eyecatcher in der Küche. Das Motiv besteht entweder aus einem Bild oder einem originellen Schriftzug und bringt einen zum Schmunzeln. Daher eignen sich Geschirrtücher mit Motiv am besten zum Verschenken. Dafür kannst du es noch mit einem farblich passenden einfarbigen Abtrockentuch kombinieren. Packe noch ein zwei Lieblingsteile für Hobbyköche dazu und bereite jemandem eine Freude.

Zum Design eines jeden Geschirrtuchs gehört nicht nur die Optik bzw. das Aussehen der Oberfläche, sondern auch die Form. Die meisten Trockentücher sind eckig – rechteckig oder quadratisch. Aber auch runde Geschirrtücher haben ihre Vorzüge. Der Aufhänger befindet sich in der Mitte und das Suchen nach jenem beschränkt sich auf kurze Zeit.

Geschirrtücher aus verschiedenen Materialien:

Baumwolle:

Baumwolle ist vom Material eher weich und besonders saugfähig. Baumwolle kann bei bis 95 Grad in der Waschmaschine gereinigt werden und wird so immer wieder hygienisch rein. Auch kannst du Baumwolle ohne Bedenken in den Wäschetrockner geben, wenn es schnell gehen muss. Für den alltäglichen Gebrauch sind Geschirrtücher aus Baumwolle daher ideal, da sie auch preislich zu den eher günstigeren Varianten zählen. Baumwolle ist allerdings etwas fusselanfälliger als bspw. Leinen. Daher ist es für Gläser nicht die erste Wahl.

Leinen:

Ist genau wie Baumwolle eine Naturfaser und wird aus der Flachspflanze gewonnen. Die Faser bildet Bündel und ist für die typische Optik mit Fadenverdickungen verantwortlich. Es ist äußerst robust und reißfest, flusenfrei und schmutzabweisend. Leinen wirkt wundervoll natürlich, ist aber sehr knitteranfällig und nicht so abriebsfest, wie z.B. Baumwolle auf raueren Oberflächen. Im Vergleich zu Baumwolle ist es saugfähiger und trocknet schneller.

Ramie:

Auch Ramie zählt zu den Naturfasern und gleicht Leinen u. A. in der natürlichen Optik, hat aber einen feineren Griff. Ansonsten ist es wie Leinen sehr haltbar, super saugfähig und strapazierfähig auch im feuchten Zustand. Es kann genauso wie Baumwolle und Leinen in der Maschine gewaschen werden.

Frottier:

Das Gewebe setzt sich aus vielen kleinen Schlingen zusammen und bildet daher eine besonders große Saugoberfläche und ist das saugstärkste Material für Geschirrtücher.

Waffelpique:

Besteht aus Leinen- oder Baumwollgewebe und hat eine Struktur aus lauter Kästchen, die nicht nur hübsch aussieht, sondern für besondere Saugfähigkeit sorgt und sehr schnell trocknet. Das besondere Gewebe ist zudem sehr widerstandsfähig.

Unsere Hersteller:

Geschirrtücher bekommst du bei uns von verschiedenen Herstellern u. A. aus Frankreich, Holland und Deutschland. Mit unserer Eigenmarke SCHÖNER LEBEN. sicherst du dir ein Geschirrtuch, das:

·        in Deutschland hergestellt ist

·        keine unnötigen Transportwege verursacht

·        modern und stilvoll zugleich ist, passend für jeden Wohnstil

·        mit viel Liebe von Hand angefertigt wird

·        unsere Qualitätskontrolle durchlaufen hat

·        auch in Sondermaßen und Wunschdessin angefertigt werden kann.

Stelle deine Anfrage zu Geschirrtüchern aus deinem Wunschstoff.

So pflegst du deine Geschirrtücher richtig:

Vor der ersten Benutzung solltest du dein Geschirrtuch mindestens einmal vorwaschen. Möchtest du gleich von Anfang an das Maximum an Saugleistung herausholen, kannst du deine neuen Geschirrtücher 24 Stunden in kaltes Wasser einweichen. Dadurch werden Produktionsreste ausgewaschen und durch das Öffnen der Fasern, direkt die Saugfähigkeit voll ausgeschöpft. Um die Farbbrillanz zu erhalten, kannst du zusätzlich etwas Essig zum kalten Wasser hinzugeben. Danach kannst du das Geschirrtuch, je nach Material (ggf. produktspezifische Pflegehinweise beachten), bei bis zu 95 Grad waschen.

Generell sollten auch Geschirrtücher immer farblich getrennt gewaschen werden. Die Trocknung an der Luft erhöht die Saugkraft. Verwende keinen Weichspüler, da dieser die Fasern umschließt und die Saugkraft verringert.

Baumwollgeschirrtücher: Baumwolle ist kochfest und kann rein vom Material bei 95 Grad im Vollwaschgang gereinigt werden. Je nach Motiv wird teilweise eine geringere Waschtemperatur empfohlen.

Leinengeschirrtücher: Farbige Geschirrtücher aus Leinen solltest du bei max. 40 Grad waschen, während du Naturleinen bei 60 Grad und wenn nötig von Zeit zu Zeit sogar bei 95 Grad waschen kannst. Allerdings solltest du die Schleuderzahl auf max 600. Umdrehungen verringern oder den Schonwaschgang verwenden, da Leinen nicht gerieben oder gescheuert werden darf. Deshalb kein Trockner bei Leinen. Möchte man Leinen bügeln, sollte das im feuchten Zustand passieren, da trockene Hitze dem Textil schadet. Das sind alles Empfehlungen, um die Lebensdauer zu verlängern. Natürlich musst du nicht alle Schritte beachten, hast dadurch aber evtl. eine kürzere Nutzungszeit.

Ramiegeschirrtücher:

Um die Eigenschaften des Materials und die Farbe zu erhalten, sollte Ramie bei 30 Grad in der Maschine gewaschen werden. Die Schleuderzahl sollte geringgehalten werden. Daher empfehlen wir für Ramie den Schonwaschgang. Ramie ist weniger knitteranfällig als Leinen und kann nach dem Waschen kurz aufgeschüttelt und gerade auf die Leine gehangen werden. Eine Trocknung im Wäschetrockner wird nicht empfohlen.

Frottiergeschirrtücher und Waffelpiquegeschirrtücher können je nach Material bei bis 60 Grad im Vollwaschgang gereinigt werden. Farbige empfehlen wir auch hier bei 30 Grad zu waschen. Um die Tücher auch bei niedriger Temperatur wieder hygienisch rein zu bekommen, kannst du einen Hygienespüler deiner Wahl hinzugeben.

Geschirrtücher verschenken – so gelingt ein großartiges Geschenk!

Da Geschirrtücher nicht nur nützliche Helfer im Haushalt sind, sondern viel mehr auch dekorative Eyecatcher in einer jeden Küche, lassen sie sich super verschenken, vor allem wenn der Beschenkte seine Zeit nur allzu gerne in seiner Koch Oase verbringt.

Denjenigen haben wir spezielle Geschenkekategorien gewidmet, die es dir leicht machen, zu den neuen Geschirrtüchern noch eine hübsche Kleinigkeit dazu zu packen.

Von La Vida und Grafik Werkstatt gibt es oft von jedem Motiv verschiedene Produkte, wodurch du zum neuen Geschirrtuch direkt die passende Tasse kombinieren kannst.

 

Gönn dir jetzt ein neues Geschirrtuch!

Egal ob für dich selbst, weil du mal was Neues brauchst oder deine alten Geschirrtücher nichts mehr taugen, oder zum Verschenken: Mit unseren Geschirrtüchern wird jeder Topf trocken.

Geschenke für Hobbyköche

Alle ansehen

Geschenke für Backfeen

Alle ansehen