Musselinstoffe

Farbfamilie
Materialart
Oberflächenstruktur
Transparenz
Stilrichtung
Motiv
Marke
Designer/Kollektion
Saison/Thema
Besonderheiten
Zertifikate
Stoff Eigenschaft
Stoffbreite
Stoff Verwendung

Musselinstoffe - das versteht man darunter

Unter dem Begriff Musselinstoffe, übrigens auch bekannt als Double Gauze Stoffe oder Windelstoffe, werden meist doppellagige feine Gewebe aus reiner Baumwolle verstanden, die nur punktuell miteinander verwoben sind. Tatsächlich gibt es Musselinstoffe auch mit drei Lagen zartem Gewebe, diese heißen Triple Gauze Stoffe, sowie auch als einlagiger hauchzarter Musselin. Charakteristisch ist die leicht gecrinkelte Struktur. Musselinstoffe sind atmungsaktiv, haben die Fähigkeit Feuchtigkeit aufzusaugen und liegen angenehm weich und luftig-leicht auf der Haut. Musselinstoff ist sehr vielfältig einzusetzen. Ob als Halstuch, Tunika oder Sommerkleid für Groß und Klein - es wird bestimmt ein Lieblingsstück! Musselinstoff eignet sich auch hervorragend für die komplette Babyausstattund - von Bettwäsche, Decken und Babywiegen-Vorhängen über Spucktücher, bis hin zu Baby-Bekleidung. Musselinstoffe sind pflegeleicht, bügelfrei und für Nähanfänger geeignet.

Musselinstoffe - in großer Auswahl und vielen Motiven

Allen Musselinstoffen gemein ist die hautfreundliche Beschaffenheit und die angenehm weiche Haptik sowie die leicht gecrinkelte Oberflächenoptik. Tatsächlich gibt es aufgrund der steigenden Beliebtheit von Musselinstoffen mittlerweile eine große Auswahl an vielen verschiedenen Dessins von floral über abstrakt bis kindlich. Natürlich gibt es auch eine große Auswahl an Musselin-Unis in vielen Farben von Pastell über Klassik bis Nude. Auch besondere Hingucker wie Metalliceffekte, Noppen oder Stickereien sind auf Musselinstoffen zu finden. Besonders beliebt sind die unzähligen Motivdrucke von Transfer- bis Digitaldrucke in leuchtenden Farben. Ob Musselinstoffe mit Baby-Motiven, Leo-Look, Blümchen, Eukalyptusblättern oder Regenbogen - die Auswahl ist schon so groß und trotzdem treffen ständig Musselinstoff-Neuheiten ein!

Musselinstoffe - ein Allrounder für die Babyausstattung

Musselinstoffe sind vor allem für die Babyausstattung beliebt. Der weiche und zarte Stoff besteht aus zwei Lagen feinem Gewebe, die punktuell miteinander verbunden sind. Die leicht gekreppte Stoffstruktur erhält dadurch ihren besonderen weichen, luftig-leichten Griff. Atmungsaktiv und mit Feuchtigkeit aufsaugenden Eigenschaften ist der feine Stoff ideal für die Babyausstattung! Lätzchen, Schmusetücher, Babydecken, Baby-Bekleidung, Baby-Schlafanzüge, Babybett-Ausstattung und vieles mehr kannst du aus unseren schönen Musselinstoffen zaubern. Speziell für Babys gibt es viele Bio-Musselinstoffe mit GOTS-Zertifikat. Besonders gut eignen sich für kleinteilige Baby-Projekte Musselinstoffe in Unifarben, mit Allovermustern und solchen mit möglichst kleinem Muster-Rapport. Neben Musselinstoffen in klassischen Babyfarben wie rosa und hellblau sind auch Nude-Töne sowie Pastellfarben gefragt.

Musselinstoffe - der perfekte Stoff für den Sommer

Musselinstoffe sind perfekt für warme Tage! Das leichte Material aus Baumwolle ist atmungsaktiv und äußerst saugfähig. So kommst du nicht so leicht ins Schwitzen und kannst den weichen, zarten Stoff auf deiner Haut genießen! Und Kein Wunder, dass unsere Musselinstoffe aus reinen Naturfasern auch besonders für die Babyausstattung beliebt ist. Und was gut für die empfindliche Babyhaut ist, ist auch gut für unsere Haut! Mit Musselinstoffen kannst du im Grunde deine ganze Familie benähen und dich kreativ austoben. Nachtwäsche, Windeltücher, Sommerkleider, Tuniken, Röcke, Kinderbekleidung, Babyausstattung, Tücher, Decken und viele weitere Nähprojekte kannst du aus unseren Musselinstoffen zaubern. Das Beste: Musselinstoffe sind auch noch pflegeleicht: Dank der gekreppten Struktur muss der Stoff nicht gebügelt werden, die leicht gecrinkelte Optik ist ja gerade das besondere und macht den lässigen Charakter von Musselinstoffen aus.

Musselinstoffe - Tipps fürs Nähen und Pflegen

Musselinstoffe liegen voll im Trend und auch wir lieben die leicht gecrincelten Allrounder! Damit du lange Freude an deinen neuen Lieblingsteilen hast, solltest du deinen neuen Musselinstoff vor Verarbeitung einmal waschen. Wie bei allen Stoffen aus Naturfasern ist auch hier mit einem Schrumpf bei der ersten Wäsche zu rechnen. Du kannst  Stoff bei 30°C mit Waschmittel ohne Bleiche im normalen Schleudergang waschen. Bitte nicht in den Wäschetrockner geben. Der Stoff muss grundsätzlich nicht gebügelt werden, die leicht gecrinkelte Optik ist gerade das Besondere am Musselinstoff! Wenn sich der Stoff etwas zu sehr zusammen gezogen hat, kannst du ihn mit dem Bügeleisen wieder etwas "strecken". Für einen genauen Zuschnitt muss der Stoff auch gebügelt werden. Auch Nähanfänger können sich an Musselinstoffe trauen! Der Stoff ist griffig und verrutscht nicht so leicht. Nach dem Zuschnitt solltest du alle Teile versäubern, um ein Ausfransen der Schnittkanten zu verhindern. Notfalls mit Zickzack-Schere zuschneiden. Das unelastische Musselin-Gewebe kannst du mit einer Universalnadel der Stärke 70-80 mit kurzem, geradem Stich nähen.