Zubehör Kerzen gießen | Alles für dein Kreativprojekt

Kerzen gießen

Farbfamilie
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Materialart
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Oberflächenstruktur
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Stilrichtung
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Motiv
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Marke
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Saison/Thema
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Besonderheiten
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Geschenkideen
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kerzen gießen: Dein kreatives DIY-Erlebnis

Kerzen gießen ist ein wundervolles Hobby, das nicht nur Spaß macht, sondern auch deiner Kreativität freien Lauf lässt. Und das Beste: Die selbstgemachten Kerzen haben ganz nebenbei auch noch ein enormes Dekopotential!

Egal, ob du auf der Suche nach einer neuen Freizeitbeschäftigung bist, ein einzigartiges Geschenk gestalten möchtest oder einfach nur dein Zuhause verschönern willst – mit selbst gegossenen Kerzen setzt du immer einen besonderen Akzent.

Du hast die Freiheit, Farben, Düfte und Formen zu wählen, die genau deinem Geschmack entsprechen. Ob du nun romantische Stimmungsmacher, originelle Hingucker oder einfach nur ein individuelles Geschenk für einen lieben Menschen gestalten möchtest – beim Kerzen gießen sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Materialien - was braucht man zum Kerzen gießen?

Vom Wachsschmelzen über das Hinzufügen von Farben und Düften bis hin zum Gießen und Erkaltenlassen: Jeder Schritt ist einfach und macht Spaß, besonders wenn du anfängst, mit verschiedenen Farben zu experimentieren. Das Kerzen gießen lässt sich übrigens auch fantastisch mit Kindern umsetzen.

Du benötigst einige Grundmaterialien: Wachs (Paraffin, Sojawachs oder Bienenwachs), Dochte, Gießformen, Farbpigmente und optional Duftöle.

Gießformen: Der Rahmen deiner Kreativität

Gießformen sind das unverzichtbare Werkzeug, das deinen Kerzen ihre einzigartige Form verleiht. Die Auswahl an Gießformen ist riesig und reicht von klassischen Zylindern und Kugeln bis hin zu ausgefallenen Formen wie Sternen, Herzen oder sogar detailreichen Figuren.

Die meisten Gießformen sind aus Silikon oder Kunststoff gefertigt. Silikonformen sind besonders flexibel und daher einfach in der Handhabung – das Herauslösen der fertigen Kerze ist ein Kinderspiel. Kunststoffformen sind eine kostengünstige Alternative. Doch auch Haushaltsgegenstände lassen sich zum Kerzengießen verwenden. Toilettenpapierrollen können zum Kerzengießen genauso verwendet werden, wie z.B. auch schöne Marmeladengläser.

Wiederverwendung und Pflege: Viele Gießformen sind wiederverwendbar, was sie zu einer nachhaltigen Option macht. Reinige die Formen nach jedem Gebrauch gründlich, um Wachsreste und Farbpigmente zu entfernen. So stellst du sicher, dass deine nächsten Kerzen ebenso makellos werden.

Kerzenwachs: Das Herzstück deiner Kerze

Das Wachs ist das A und O beim Kerzen gießen. Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Wachstypen: Paraffinwachs ist am weitesten verbreitet und ideal für Einsteiger. Sojawachs ist eine umweltfreundliche Alternative, die eine längere Brenndauer bietet und biologisch abbaubar ist. Bienenwachs hingegen verströmt einen natürlichen, honigartigen Duft und brennt sehr sauber.

Besonders komfortabel ist Wachsgranulat, hier ist das Wachs leicht dosierbar und schmilzt außerdem schnell. Perfekt, wenn du z.B. mit Kindern Kerzen gießt!

Docht

Der Docht ist entscheidend, damit deine Kerze sauber und gleichmäßig abbrennt. Achte darauf, dass der Docht richtig positioniert und in der richtigen Länge zugeschnitten ist, um ein optimales Brennverhalten zu gewährleisten.

Dochte gibt es entweder direkt zugeschnitten und mit Metallplättchen an der Unterseite. Diese kannst du bspw. mit etwas Knete im Kerzenglas oder der Gießform befestigen, bevor du das Kerzenwachs hinzugießt.

Alternativ gibt es Kerzendocht auch als "Meterware", den du auf eine beliebige Länge zuschneiden kannst.

Kerzenfarbe: Ein Farbenspiel

Farbstoffe geben deinen Kerzen Persönlichkeit und Atmosphäre. Du kannst flüssige Farbstoffe oder Farbpigmente verwenden, um genau den Farbton zu erzielen, den du dir vorstellst. Von sanften Pastelltönen bis hin zu kräftigen, leuchtenden Farben ist alles möglich. Beachte, dass die Farbe beim Erkalten des Wachses oft etwas heller wird und das Ergebnis variiert, je nachdem ob das Wachs weiß oder gelblich ist.

Kerzenstifte: Für den künstlerischen Touch

Mit Kerzenstiften kannst du deine Kerzen individuell verzieren. Sie sind perfekt, um feine Linien, Muster oder sogar Schriftzüge auf die Oberfläche deiner Kerzen zu bringen. So werden deine Kerzen zu echten Kunstwerken.

Tipps für die perfekte Kerze

  • Achte darauf, dass die Form vor dem Gießen sauber und trocken ist.
  • Wenn du mehrfarbige Kerzen gießen möchtest, lass jede Schicht ausreichend abkühlen, bevor du die nächste hinzufügst.
  • Um Luftblasen zu vermeiden, gieße das Wachs langsam und vorsichtig ein.
  • Bei der Verwendung von Silikon- oder Kunststoffformen kann ein leichtes Einfetten mit Öl das Herauslösen der Kerze erleichtern.

Kerzen gießen: DIY Dip Dye Kerzen

Es muss nicht gleich die gesamte Kerze neu gegossen werden. Mit etwas Kerzenwachs und Kerzenfarbe kannst du langweilige Kerzen auch ganz leicht eine neue Optik verpassen. Der Trend Dip Dye Kerzen ist aktuell in aller Munde und ist dabei wirklich kinderleicht gemacht: Schmelze etwas Kerzenwachs und färbe es mit Farbpigment in der gewünschten Farbe ein. Tauche nun die alte Kerze in das Wachs ein - gerne nur zur Hälfte, so kannst du die andere Seite in einer zweiten Farbe gestalten. Je nach Farbintensität kannst du die Kerzen auch mehrmals eintauchen. Nutze dabei unbedingt ein hohes Gefäß, z.B. ein leeres Pestoglas.

Unser Tipp - so verbrauchst du beim Kerzendippen nicht so viel Wachs:

Damit du zum Färben nicht so viel Wachs einfärben musst, gibt es einen ganz einfachen Trick! Schmelze nur ein bisschen Wachs (die Menge ist natürlich davon abhängig, wie viele Kerzen du färben möchtest) und löse das Farbpigment darin auf. Sobald das Wachs geschmolzen und eingefärbt ist, gießt du heißes Wasser in das Wachsglas. Da Wasser und Wachs sich nicht vermischen, sammelt sich das Wasser nach kurzer Zeit am Boden des Gefäßes und das Wachs schwimmt oben. Jetzt hast du ausreichend Spielraum, die Kerze einzutauchen und verbrauchst dabei nicht zu viel Wachs.

Wenn du fertig bist mit deinen Dip Dye Kerzen, kannst du das Wachs kurz anhärten lassen, es sollte aber noch nicht vollständig erkalten. Mach dann mit einem spitzen Messer vorsichtig ein Loch ins Wachs und gieße das Wasser aus dem Glas. Das übrige Wachs kannst du nun ebenfalls aus dem Glas herauslösen oder darin bis zum nächsten Kerzengießen aufbewahren.


Hier findest du Kerzen zum Einfärben:

Kerzen gießen - selbstgemachte Kerzen als Geschenkidee

Zum Kerzengießen gibt es Gießformen in verschiedenen Formen - von Herzformen bis hin zu Quadern oder Kugeln. Je nach Form kannst du die selbst gegossene Kerze wunderbar mit einem Kerzenstift beschriften. Auch mit Trockenblumen verzierte Kerzen sind ein echter Hingucker! In unserem Shop warten übrigens noch viele weitere Geschenkideen zum Verschenken!

Aktuelle Trends und Dekoideen

Im Bereich des Kerzengießens gibt es immer wieder neue Trends. Momentan sind Kerzen in geometrischen Formen, wie Kugeln oder Pyramiden, sowie Kerzen mit mehrschichtigen Farben sehr beliebt. Auch das Einarbeiten von getrockneten Blumen oder Kräutern in das Wachs liegt im Trend und verleiht den Kerzen eine natürliche Ästhetik.

In puncto Dekoration sind Kerzen in verschiedenen Kerzenhaltern ein echter Hingucker. Du kannst auch thematische Kerzen kreieren, beispielsweise für bestimmte Jahreszeiten oder Feiertage, indem du entsprechende Farben und Dekoelemente verwendest.

Das Kerzen gießen öffnet eine Welt voller kreativer Möglichkeiten. Mit ein wenig Übung und Experimentierfreude kannst du wunderschöne, individuelle Kerzen erschaffen, die nicht nur als Deko-Elemente dienen, sondern auch ein warmes und einladendes Ambiente schaffen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Kerzenständer

Alle ansehen