Decken und Überwürfe

Kuschel- & Wohndecken

Farbfamilie
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Materialart
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Oberflächenstruktur
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Transparenz
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Stilrichtung
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Motiv
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Marke
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Saison/Thema
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Besonderheiten
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Zertifikate
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Geschenkideen
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wohndecken: Dein Gemütlichkeitsgefühl für jede Jahreszeit

Kuscheldecken sind ein fester Bestandteil unseres Wohlbefindens und fungieren ganz nebenbei auch noch als ein hübsches Wohnaccessoire. Egal, ob an einem kalten Winterabend, beim Entspannen auf dem Sofa mit vielen Kissen oder während eines Picknicks im Frühling – diese vielseitigen Decken sorgen stets für Wärme, Geborgenheit und Gemütlichkeit. In diesem Artikel erfährst du alles über Kuscheldecken, ihre verschiedenen Arten, wie du die richtige Decke auswählst und wie sie zu einem wichtigen Teil deines Lebens werden können.

Arten von Wohndecken

Es gibt eine erstaunliche Vielfalt von Kuscheldecken, die sich in Material, Textur und Verwendungszweck unterscheiden. Ob du nach ultimativer Weichheit, Leichtigkeit oder einem dekorativen Hingucker suchst – es gibt mit Sicherheit eine Kuscheldecke oder ein Plaid, das perfekt zu deinen Vorlieben und Bedürfnissen passt. Hier sind einige der beliebtesten Typen:

FLAUSCHIGE WOHNDECKEN

Diese Decken sind unglaublich weich und flauschig. Sie werden aus hochwertigen, flauschigen Materialien wie Mikrofaser oder Plüsch hergestellt. Die Stofffasern sind oftmals kurzflorig. Dadurch haben flauschige Wohndecken eine höhere Oberfläche, wodurch sie besonders schnell wärmt. Außerdem sorgen die langen, weichen Fasern für ein unglaublich angenehmes Hautgefühl.

Flauschige Decken zeichnen sich durch ihre Fähigkeit aus, Wärme effektiv zu speichern, ohne dabei zu schwer und unhandlich zu sein. Sie sind perfekt geeignet, um sich in ihnen einzukuscheln und warmzuhalten, insbesondere an kalten, stürmischen Tagen.

FLEECEDECKEN

Fleecedecken sind leicht und dennoch wärmend. Sie sind ideal, wenn du eine Decke suchst, die dich in den wärmeren Monaten begleitet. Sie bestehen aus einem synthetischen Material, das sich unglaublich weich und leicht anfühlt. Trotz ihrer Leichtigkeit sind Fleecedecken erstaunlich wärmend. Sie sind perfekt geeignet, um sich an einem kühlen Frühlings- oder Herbstabend einzukuscheln. Ein großer Vorteil von Fleecedecken neben ihrer hohen Wärmeisolierung ist, dass sie dank luftdurchlässig und damit atmungsaktiv sind. Dank der Kunstfaser nimmt eine Fleecedecke wenig Feuchtigkeit auf und trocknet daher sehr schnell. Das ist besonders im Winter praktisch, wenn du deine Fleecedecken waschen möchtest - sie trocknen selbst im Winter ruckzuck an der Luft.

Fleecedecken gibt es in einer sehr großen Farb- und Musterauswahl, die von dezent bis bunt reicht und zu verschiedenen Einrichtungsstilen passt.

BAUMWOLLDECKEN

Baumwolldecken sind die Allrounder unter den Decken. Sie bestehen aus 100% Baumwolle oder einem hohen Anteil an hochwertiger Baumwolle, die sich angenehm auf der Haut anfühlt und gleichzeitig strapazierfähig ist. Diese Decken sind das ganze Jahr über einsatzbereit. Im Sommer dienen sie als leichter Überwurf, der angenehm kühlend wirkt. Im Winter können sie als zusätzliche Schicht unter wärmeren Decken dienen. Baumwolldecken sind besonders hautfreundlich und ideal für Personen mit empfindlicher Haut oder Allergien.

PLAIDS

Plaids sind dünnere, meist quadratische Decken. Sie zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit aus und können auf verschiedene Arten genutzt werden - z.B. zum Überwerfen über die Schultern. Sie sind perfekt, um eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen, sei es beim Lesen eines Buches oder beim Genießen einer Tasse Tee. Plaids gibt es oft in einer Vielzahl von Farben und Mustern, so dass du leicht das passende Plaid für deinen Stil finden kannst.

Die Qual der Wahl: Welche Wohndecke passt zu dir?

Die Auswahl der richtigen Wohndecke hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter:

  • Material und Textur: Welche Materialien fühlen sich für dich am angenehmsten an? Liebst du flauschige Texturen oder bevorzugst du etwas glatteres und leichteres? Wohndecken aus Kunstfasern sind oft besonders weich und flauschig, während Baumwolldecken meist etwas glatter sind.
  • Größe und Gewicht: Soll die Decke nur für dich sein oder möchtest du sie teilen? Die Größe und das Gewicht deiner Kuscheldecke können einen großen Unterschied machen. Wohndecken gibt es in Normalgrößen und Übergrößen. Plaids haben oft eine Größe von ca. 120x150cm und sind etwas dünner und leichter als Kuscheldecken. Standard-Wohndecken sind ca. 150x200cm groß und sind perfekt, wenn du dich auf dem Sofa oder Sessel kuschelig zudecken möchtest. Wohndecken in Übergrößen sind ca. 220x240cm groß und vor allem für den maximalen Kuschelfaktor, zum Kuscheln zu zweit oder auch für große Menschen ideal geeignet.
  • Jahreszeitliche Eignung: Im Frühjahr und Sommer sind dünnere, leichtere Decken oft ausreichend, während es im Winter gerne mal größer und flauschiger sein darf.

Wohndecken als Wohnaccessoires

Wohndecken sind nicht nur funktional, sondern auch ästhetisch ansprechend. Sie können deine Wohnräume verschönern und eine gemütliche Atmosphäre schaffen. Hier sind einige Tipps, wie du Wohndecken in deine Inneneinrichtung integrieren kannst:

1. Sofa und Sessel

Werfe eine Wohndecke lässig über dein Sofa oder deinen Lieblingssessel. Die Farbe und das Muster der Decke können einen interessanten Akzent setzen und den Raum aufwerten. Es lädt außerdem dazu ein, sich jederzeit in die gemütliche Decke einzuhüllen, wenn du dich entspannen möchtest.

2. Schlafzimmer

Im Schlafzimmer können Kuscheldecken nicht nur als Wärmequelle dienen, sondern auch als dekoratives Element auf dem Bett. Sie verleihen dem Raum ein luxuriöses Gefühl und sind ideal, um sich an kühlen Nächten warmzuhalten. Tagsüber kannst du eine große Wohndecke auch einfach als Überdecke verwenden und über das gesamte Bett oder einen Teil des Bettes legen. So wirkt dein Schlafzimmer direkt viel aufgeräumter und ruhiger.

3. Leseecke

Schaffe eine Leseecke, indem du einen bequemen Stuhl oder eine Liege mit einer weichen Wohndecke ausstattest. Dieser gemütliche Ort wird zum perfekten Rückzugsort für entspannende Stunden mit einem Buch.

4. Picknicks im Innenbereich

Warum nicht ein Indoor-Picknick veranstalten? Breite eine Wohndecke auf dem Boden aus, lege einige Kissen dazu und genieße ein Picknick, auch wenn es draußen stürmt.

5. Wanddekoration

Wohndecken mit schönen Mustern oder Farben können auch an die Wand gehängt werden, um eine interessante Wanddekoration zu schaffen. Das verleiht deinem Raum eine künstlerische Note.

Die Möglichkeiten, Kuscheldecken als Wohnaccessoires zu nutzen, sind endlos. Experimentiere mit verschiedenen Ideen, um deinem Zuhause eine warme und gemütliche Atmosphäre zu verleihen.

Wohndecke selbst nähen

Selbstverständlich kannst du dir deine Wohndecke einfach selbst nähen. Dann hat sie deine Wunschgröße, Wunschstoff und du kannst stolz sein auf ein richtig cooles Nähprojekt!

Aus unserer Auswahl an Stoffen empfehlen wir dir besonders folgende Stoffe zum Nähen einer Wohndecke:

Wohndecken - FAQ

Flauschige Wohndecken aus Kunstfasern sind besonders warm. Sie haben eine höhere Oberfläche als dünne Wohndecken, wodurch sie besonders schnell wärmt und Wärme effektiv speichert.

Wohndecken gibt es in Normalgrößen und Übergrößen. Wie groß eine Wohndecke sein sollte, hängt vor allem davon ab, wie du sie nutzen möchtest.

Plaids haben oft eine Größe von ca. 120x150cm. Sie sind v.a. für dein Sommer und als dekorative Hingucker geeignet. 

Wohndecken in Normalgrößen sind ca. 150x200cm groß. Mit diesen Decken kannst du dich gemütlich zudecken.

Wohndecken in Übergrößen haben eine Größe von ca. 220x240cm. Sie sind perfekt, um zu zweit unter ihnen zu kuscheln oder für groß gewachsene Menschen.

Wohndecken können normalerweise in der Waschmaschine gewaschen werden. Beachte jedoch immer die Pflegehinweise des Herstellers, da einige Decken spezielle Anforderungen haben könnten. Diese findest du immer auf einem kleinen Etikett, das an der Decke befestigt ist.

Für Allergiker sind Wohndecken aus Baumwolle oder Mikrofaser geeignet.

{ "@context":"http://schema.org/", "@id": "https://www.schoener-leben-shop.de/wohnen/decken#faq", "@type":"FAQPage", "mainEntity": [{"@type":"Question","name":"Welche Wohndecke ist warm?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Flauschige Wohndecken aus Kunstfasern sind besonders warm. Sie haben eine h\u00f6here Oberfl\u00e4che als d\u00fcnne Wohndecken, wodurch sie besonders schnell w\u00e4rmt und W\u00e4rme effektiv speichert."}},{"@type":"Question","name":"Wie gro\u00df sollte eine Wohndecke sein?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Wohndecken gibt es in Normalgr\u00f6\u00dfen und \u00dcbergr\u00f6\u00dfen. Wie gro\u00df eine Wohndecke sein sollte, h\u00e4ngt vor allem davon ab, wie du sie nutzen m\u00f6chtest.Plaids haben oft eine Gr\u00f6\u00dfe von ca. 120x150cm. Sie sind v.a. f\u00fcr dein Sommer und als dekorative Hingucker geeignet. Wohndecken in Normalgr\u00f6\u00dfen sind ca. 150x200cm gro\u00df. Mit diesen Decken kannst du dich gem\u00fctlich zudecken.Wohndecken in \u00dcbergr\u00f6\u00dfen haben eine Gr\u00f6\u00dfe von ca. 220x240cm. Sie sind perfekt, um zu zweit unter ihnen zu kuscheln oder f\u00fcr gro\u00df gewachsene Menschen."}},{"@type":"Question","name":"Wie pflege ich meine Wohndecke richtig?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Wohndecken k\u00f6nnen normalerweise in der Waschmaschine gewaschen werden. Beachte jedoch immer die Pflegehinweise des Herstellers, da einige Decken spezielle Anforderungen haben k\u00f6nnten. Diese findest du immer auf einem kleinen Etikett, das an der Decke befestigt ist."}},{"@type":"Question","name":"Welche Materialien sind f\u00fcr Allergiker geeignet?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"F\u00fcr Allergiker sind Wohndecken aus Baumwolle oder Mikrofaser geeignet."}}] }