Lederimitate für Bekleidung

Lederimitate für Bekleidung

Farbfamilie
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Materialart
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Oberflächenstruktur
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Motiv
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Besonderheiten
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Zertifikate
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Stoff Eigenschaft
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Stoffbreite
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Stoff Verwendung
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();

Kunstleder und Lederimitat Stoffe nähen - das gibt es zu beachten:

Kunstleder lassen sich mit dem richtigen Nähgarn und der richtigen Nähnadel einfach verarbeiten.

Besonders praktisch: die Schnittkanten müssen bei Kunstleder nicht versäubert werden, da der Stoff nicht ausfransen kann.

Um Fehlstiche oder Beschädigungen am Stoff zu vermeiden, empfehlen wir, Kunstleder mit einer spitzen Universal-Nadel für deine Nähmaschine zu vernähen.

Auch die Nadelstärke sollte dem Stoff angepasst werden, hier eignet sich eine Nadel der Stärken 80 bis 100 am besten.

Nähtipp: Beim Nähen kann es vorkommen, dass das Nähfüßchen an der Kunstleder-Beschichtung haftet und dadurch können Fehlstiche entstehen, weil der Stoff nicht richtig transportiert wird. Daher empfehlen wir, einen Rollen- oder Anti-Haft-Fuß zu verwenden, oder die Unterseite des Nähfüßchens aus Metall mit Malerkrepp abzukleben.