Polsterstoffe Chenille | SCHÖNER LEBEN. Dein Lieblingsladen im Netz.

Polsterstoffe Chenille

Farbfamilie
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Materialart
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Oberflächenstruktur
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Transparenz
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Stilrichtung
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Motiv
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Marke
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Saison/Thema
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Besonderheiten
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Stoff Eigenschaft
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Stoffbreite
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Stoff Verwendung
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();

Das sind die Vorteile von Chenille-Polsterstoffen

Das musst du über Chenille wissen

Chenille ist ein spezielles Garn, das Chenille-Garn, aus dem Chenille Stoffe gewebt werden. Es hat eine flauschige, samtige Textur und ist weich und komfortabel auf der Haut. Es wird häufig für Kissen, Vorhänge, Decken, Teppiche und andere Heimtextilien verwendet. Chenille-Stoffe sind auch oft in der Bekleidungsindustrie zu finden, wie zum Beispiel in Pullovern, Jacken und sogar in Bademäntel und Morgenmäntel.
Der Name "Chenille" stammt aus dem französischen Wort "chenille" was Raupe bedeutet. Der Name bezieht sich auf die Ähnlichkeit des Garns mit dem runden, flauschig behaarten samtweichen Körper einer Raupe. Diese seitlich ähnlich wie bei einem Pfeifenreiniger abstehenden feinen Haare geben dem Chenillegarn seine weiche, samtartige Oberfläche. Der Kern von Chenillegarnen sind mindestsens zwei reißfeste Fäden, die miteinander permanent verzwirnt werden. Während dieses Prozesses werden die feinen Florfäden eingearbeitet, die für die flauschige Textur verantwortlich sind. Eine Fixierung der Mittelfäden verhindert, dass die Florfäden ausfallen und macht den Chenillestoff robust und strapazierfähig
Bei Chenille handelt sich technisch gesehen allerdings nicht wie bei anderen flauschig-weichen Stoffen um ein typisches Florgewebe, sondern um ein Flachgewebe.
Dank der flauschigen Garne sind Chenille-Stoffe relativ dick und werden bevorzugt als schwerer Vorhangstoff und robuster Möbelstoff eingesetzt.

Das sind die Vorteile von Chenille-Polsterstoffen:

  • Weichheit und Komfort
  • Langlebigkeit
  • Leicht zu pflegen
  • Verfügbar in einer Vielzahl von Farben und Mustern
  • Gute Wärmeisolierung
  • Verbesserte Akustik
  • Robust und langlebig
  • Strapazierfähig

Das macht Chenille Polsterstoffe besonders:

Chenille-Polsterstoffe sind besonders weich und komfortabel, was sie zu einer beliebten Wahl für Möbelpolsterung macht. Sie haben auch eine lange Lebensdauer und sind leicht zu pflegen. Durch die Verwendung von Chenille-Garn, haben Chenille Möbelstoffe eine flauschige und samtige Textur, die für eine gemütliche Atmosphäre in jedem Raum sorgt.
Chenille-Polsterstoffe sind auch in einer Vielzahl von Farben und Mustern erhältlich, was es ermöglicht, sie leicht in jeden Einrichtungsstil zu integrieren. Sie haben auch gute wärmeisolierende Eigenschaften und werden daher gerne für schwere Thermo-Vorhänge verwendet.
Die dichte und flauschige Oberfläche von Chenille Polsterstoffen "schluckt" Geräusche und verbessert die Akustik in jedem Raum. Ein weiterer Vorteil von Chenille-Polsterstoffen ist, dass sie robust und langlebig sind, und dadurch können sie gut gegen Abnutzung und Verschleiß standhalten. Sie sind auch strapazierfähig und abriebfest, was sie zu einer guten Wahl für Wohnzimmer- und Schlafzimmermöbel macht.

Das kannst du aus Chenille Polsterstoffen machen:

Mit Chenille Polsterstoffen kann man viele verschiedene Dinge machen, wie zum Beispiel:

  • Sofas, Stühle, Eckbänge und Sessel beziehen
  • Bankauflagen und Matratzenbezüge nähen
  • Kissen und Nackenrolle nähen
  • Sitzsack, Bodenkissen und Bettschlange nähen
  • Zugluftstopper für Kälteisolierung an Türen und Fenstern nähen
  • Vorhänge, insbesondere Thermovorhänge, herstellen
  • Überwürfe und Schonbezüge für Sessel und Sofas nähen
  • Tagesdecke oder Bettüberwurf nähen
  • Taschen und Rucksäcke nähen
  • Kleidung wie Jacken und Röcke herstellen
  • Spielzeug wie Stofftiere und Puppen machen

Das sind nur einige Beispiele, die Möglichkeiten sind endlos und hängen von deiner Kreativität und Fähigkeiten ab.

Das musst du bei der Verarbeitung von Chenille Polsterstoffen beachten:

Bei der Verarbeitung von Chenille-Polsterstoffen gibt es einige Dinge zu beachten, um ein erfolgreiches Ergebnis zu erzielen:

  1. Zuschnitt: Der Zuschnitt Beim Zuschneiden von Chenille Polsterstoffen ist unproblematisch. Eine Strichrichtung bezüglich des Flors gibt es nicht zu beachten. Achte bei gemusterten Dessin beim Zuschneiden auf den Rapport deines Chenille Stoffes. Ist Baumwolle enthalten, den Stoff vorwaschen da dieser bei der ersten Wäsche eingehen kann.
  2. Schnittkanten: Um ein Ausfransen zu vermeiden, solltest du unbedingt die Kanten deines Chenille Polsterstoffes versäubern, z.b. mit einem Overlock-Stich. Bemesse die Nahtzugaben etwas großzügiger.
  3. Nähgarn: Verwende ein starkes und reißfestes Nähgarn, wie zum Beispiel Gütermann Allesnäher. Bei besonders beanspruchten Nähten empfehlen wir ein spezielles Möbelstoff-Garn, z.B. extra stark von Gütermann.
  4. Stichlänge: Wenn du Chenille Polsterstoffe nähst, solltest du eine hohe Stichlänge verwenden, z.B. 3 bis 4mm.
  5. Nähen: Für das Nähen von Chenille Polsterstoffen empfehlen wir die Nadelstärken 80-100mm. Besonders dicke Stoffe lassen sich am besten mit einer Jeansnadel nähen. Beim Nähen hilft es dir, an aufeinandertreffenden Nähten und Übergängen für einen Höhenausgleich zu sorgen.
  6. Bügeln: Wenn du Chenille Möbelstoffe bügelst, sollten Sie auf eine niedrige Hitze einstellen und ein feuchtes Tuch auf den Stoff legen, um zu verhindern, dass er beschädigt wird.
  7. Reinigung: Unbedingt die Waschhinweise des Herstellers beachten! In der Regel sind Chenille-Stoffe in der Waschmaschine bei 30°C waschbar. Bitte verwende nur Waschmittel ohne Bleiche oder Aufheller. Wenn möglich, lass den Stoff an der Luft trocknen. Meist sind Chenille Polsterstoffe nicht für den Wäschetrockner geeignet.
  8. Flecken: Versuche, Flecken so schnell wie möglich zu entfernen, indem du sie mit einem feuchten Tuch abwischen.

Es ist wichtig zu beachten, dass jeder Chenille Stoff seine eigenen Eigenschaften hat. Daher ist es wichtig, sich mit diesen Eigenschaften auseinanderzusetzen, bevor man den Chenillestoff verarbeitet.

Zu welchen Einrichtungsstilen passen Chenille-Polsterstoffe?

Chenille-Polsterstoffe eignen sich für eine Vielzahl von Einrichtungsstilen, da sie in einer Vielzahl von Farben und Mustern erhältlich sind. Einige der Einrichtungsstile, die gut mit Chenille-Polsterstoffen harmonieren, sind:

  1. Traditioneller Stil: Chenille-Polsterstoffe mit ihrer samtigen Textur und ihren klassischen Farben und Mustern eignen sich gut für einen traditionellen Einrichtungsstil.
  2. Landhaus-Stil: Chenille-Polsterstoffe in natürlichen Farben und Mustern eignen sich gut für den Landhausstil.
  3. Skandinavischer Stil: Weiche und kuschelige Gewebe machen dein Zuhause hygge - also zum Wohlfühlort!
  4. Modern: Chenille-Polsterstoffe in modernen Farben und Mustern eignen sich gut für einen modernen Einrichtungsstil.
  5. Mid-Century-Stil: Chenille-Polsterstoffe in neutralen Farben und Mustern eignen sich gut für den Mid-Century-Stil.
  6. Boho-Stil: Chenille-Polsterstoffe in bunten Farben und Mustern eignen sich gut für den Boho-Stil.

Es ist wichtig zu beachten, dass es immer darauf ankommt, welche Farben und Muster du für deine Chenille-Polsterstoffe wählst und wie du sie in deinem Raum integrierst. Mit der richtigen Wahl und Kombination können Chenille-Polsterstoffe in jeden Einrichtungsstil passen.

Welche Unterschiede gibt es bei Chenille-Polsterstoffen?

Chenille-Polsterstoffe können in Bezug auf Material, Gewicht, Dichte, Farbe und Muster variieren. Hier sind einige Unterschiede, auf die man achten sollte:

  1. Material: Chenille-Polsterstoffe können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, wie zum Beispiel Baumwolle, Polyester oder Acryl. Jedes Material hat seine eigenen Eigenschaften und Vorteile.
  2. Gewicht: Chenille-Polsterstoffe können in Bezug auf Gewicht variieren. Leichtere Stoffe eignen sich besser für Kissen und Decken, während schwerere Stoffe besser für Sofas und Sessel geeignet sind.
  3. Dichte: Chenille-Polsterstoffe können in Bezug auf Dichte variieren. Dichtere Stoffe sind robuster und langlebiger, während weniger dicht gewebte Stoffe weicher und komfortabler sind.
  4. Farbe und Muster: Chenille-Polsterstoffe sind in einer Vielzahl von Farben und Mustern erhältlich. Farben und Muster können von neutralen Tönen bis hin zu auffälligen und bunten Optionen reichen.
  5. Pflege: Einige Chenille-Polsterstoffe sind schwerer zu pflegen als andere. Naturfasern wie zum Beispiel Baumwolle sind etwas aufwändiger in der Pflege, während Chenille Möbelstoffe aus Polyester oder Acryl leichter zu pflegen sind.

Es ist wichtig, diese Unterschiede zu berücksichtigen, bevor man sich für einen bestimmten Chenille-Polsterstoff entscheidet, um sicherzustellen, dass er den Anforderungen und Erwartungen entspricht.

Dafür werden Chenille Polsterstoffe am häufigsten verwendet:

Chenille Polsterstoffe werden am häufigsten für folgende Anwendungen verwendet:

  1. Polsterungen: Chenille Polsterstoffe sind weich und haben eine gute Dichte und Strapazierfähigkeit, was sie zu einer geeigneten Wahl für den Bezug von Sofas, Sesseln und Stühlen macht.
  2. Kissen und Decken: Durch die weiche Textur und die gute Dichte eignet sich Chenille Polsterstoff hervorragend für die Herstellung von kuschelweichen Kissen und Decken.
  3. Vorhänge: Chenille Möbelstoffe sind blickdicht, verdunkelnd, wirken sich positiv auf die Akustik aus und haben eine wärmeisolierende Wirkung. Das macht sie zu einer geeigneten Wahl für schwere Vorhangschals an deinen Fenstern, die du bei Bedarf zuziehen kannst.
  4. Zugluftstopper: Nutze die isolierende Wirkung von dichten Chenille Polsterstoffen gegen Kälte und Zugluft und nähe Zugluftstopper für deinen Fenster und Türen.
  5. Überwürfe für Polstermöbel: Mit einem weichen Überwurf aus Chenille Polsterstoff machst du dein Sofa gemütlicher und verdeckst Flecken und Beschädigungen oder schonst deine Bezüge.
  6. Tagesdecke und Bettüberwurf: Ein dekorativer Überwurf aus Chenille Möbelstoff über deinem Bett oder Schlafsofa lässt dein Zimmer gleich aufgeräumt aussehen und lädt zum gemütlichen Chillen ein.
  7. Taschen und Rucksäcke: Chenille Posterstoffe sind robust und langlebig, was sie zu einer geeigneten Wahl für Taschen und Rucksäcke macht.
  8. Kleidung: Chenille Möelstoffe sind weich und liegen angenehm auf der Haut, weshalb sie gerne für die Herstellung von Kleidung wie Jacken und Westen verwendet werden.
  9. Spielzeug: Chenille Polsterstoffe sind kuschelweich und robust was sie zu einer geeigneten Wahl für die Herstellung von Spielzeug wie Stofftieren, Stoffwürfel und Co. macht.

Es gibt viele weitere Ideen, lass deiner Kreativität freien Lauf!

Was ist bei Pflege, Waschen und Bügeln bei Chenille Polsterstoffen zu beachten?

Damit du lange Freude an deinen Chenille-Polsterstoffen hast, solltest du sie mit Sorgfalt behandeln. Hier sind einige Tipps zum Waschen und Bügeln von Chenille-Polsterstoffen:

  • Versuche, Flecken so schnell wie möglich zu entfernen, indem du sie mit einem feuchten Tuch abwischen.
  • Wenn der Chenille Stoff in der Waschmaschine gewaschen werden darf, wähle einen sanften Waschgang und verwende milde Waschmittel ohne Bleiche.
  • Wenn möglich, lass den Stoff an der Luft trocknen. Meist sind Chenille Polsterstoffe nicht für den Wäschetrockner geeignet.
  • Bügele Chenille Polsterstoffe bei niedriger Hitze und lege am besten ein feuchtes Tuch darüber, um die Chenille-Fasern zu schützen.

Kreative Ideen mit Chenille-Polsterstoffen:

  1. Kissen nähen: Nähe Chenille-Polsterstoffbezüge für deine Kissen, um deinem Wohnzimmer eine warme und gemütliche Atmosphäre zu verleihen.
  2. Decke nähen: Nähe eine warme und weiche Decke aus Chenille Polsterstoff Meterware, die perfekt für kalte Winterabende ist.
  3. Tasche nähen: Nähe eine Tasche aus Chenille-Polsterstoff, um deine persönlichen Gegenstände zu tragen.
  4. Hängematte nähen: Verwende Chenille Möbelstoff, um eine Hängematte zu nähen, die sowohl bequem als auch strapazierfähig ist.
  5. Kopfteil nähen: Nähe ein Kopfteil für dein Bett aus Chenille-Polsterstoff, um Deinem Schlafzimmer eine luxuriöse Note zu verleihen.
  6. Tagesbettbezug nähen: Nähe einen Tagesbettbezug aus Chenille-Polsterstoff, um Deinem Gästezimmer ein gemütliches und einladendes Aussehen zu verleihen.
  7. Sitzsack nähen: Nähe einen Sitzsack aus Chenille- Polsterstoff, um eine bequeme und stilvolle Sitzgelegenheit für Kinder oder Erwachsene zu schaffen.
  8. Türvorhang nähen: Nähe aus wärmeisolierenden Chenille Stoffen einen dicken Kälteschutz-Vorhang für deine Außentür.

Das solltest du beim online Kaufen von Chenille Polsterstoffen beachten

Beim Kauf von Chenille Polsterstoffen online solltest du folgendes beachten:

  1. Qualität: Vergewissere dich, dass der Chenille Polsterstoff für den geplanten Verwendungszweck geeignet ist, um sicherzustellen, dass du lange Freude daran hast. Ein wichtiges Indiz ist unter anderem das Gewicht pro qm, Ausrüstung und Scheuertouren (Martindale). Ab 20.000 Scheuertouren sind Chenille Stoffe für Polsterungen im privaten Bereich geeignet.
  2. Dessin: Achte auf Muster und Farben von Chenille Polsterstoffen um sicherzustellen, dass sie zu deinem Einrichtungsstil bzw. deinem Projekt passen. Leider weicht die Darstellung von Farben je nach Bildschirm etwas ab. Am besten kannst du dich mit Stoffmustern vergewissern, daher bietet der SCHÖNER LEBEN. Shop bis zu drei kostenlose kleine Stoffmuster an. Achte auch auf die passende Größe des Dessins, besonders bei kleinteiligen Projekten!
  3. Stoffmenge: Beachte bei der Stoffmenge auch den Musterrapport und bestelle lieber großzügig und plane eine Reserve ein. Bei Nachbestellungen kann es immer zu leichten Farbabweichungen bei Chenille Polsterstoffen kommen. Reste kannst du zu Kissen in verschiedenen Größen verwerten.
  4. Strichrichtungt: Auf die Strichrichtung musst du bei Chenille Polsterstoffen nicht achten, höchstens auf die Webstruktur.
  5. Rapport: Beachte bei gemusterten Chenille Polsterstoffen Musterverlauf und Rapport. Besonders bei großen Dessins musst du mit Verschnitt rechnen.
  6. Eigenschaften: Lese die Produktbeschreibungen sorgfältig durch um sicherzustellen, dass der Chenille Polsterstoff für dein Projekt geeignet ist. Informiere dich auch schon im Vorfeld, wie der Stoff zu pflegen ist. Zum Beispiel könnte es wichtig sein, dass dein Chenille Polsterstoff , z.B. für eine Bankauflage in der Waschmaschine waschbar ist.
  7. Preise: Vergleiche die Preise auf verschiedenen Websites, um sicherzustellen, dass du für deinen Chenille Polsterstoff den besten Preis bekommst. Wenn du ähnliche Stoffe vergleichst, dann achte beim Vergleich auch auf das Stoffgewicht und die Materialzusammensetzung, damit du nicht Äpfel mit Birnen vergleichst. Solltest du tatsächlich anderswo einen besseren Preis als im SCHÖNER LEBEN. Shop finden, bitte informiere uns. Unser Ziel ist das beste Preis-/Leistungsverhältnis.
  8. Bewertungen: Lese die Kundenbewertungen, um herauszufinden, ob andere Kunden mit dem Polsterstoff zufrieden waren.
  9. Beratung: Du hast zusätzliche Fragen zu einem Chenille Polsterstoff ? Unser Kundenservice weiß Rat! Unsere Polsterspezialisten haben die Antwort auch auf spezielle Fragen!
  10. Nähservice: Wenn du nicht nähen kannst oder willst ist es praktisch, wenn dein Chenille Polsterstoff gleich fertig als Bankauflage, Sitzkissen oder Dekokissen zu dir nach Hause kommt! Der SCHÖNER LEBEN. Nähservice macht es möglich
  11. Rückgabebedingungen: Überprüfe die Rückgabebedingungen, damit du im Falle eines Problems den Chenille Polsterstoff zurücksenden kannst. Im SCHÖNER LEBEN. Shop können Chenille Polsterstoffe (sofern sie nicht verarbeitet oder beschädigt wurden) auch bei Nichtgefallen zurückgegeben werden. Wenn es sich um keinen Mangel oder eine Fehllieferung handelt, musst du allerdings die Rücksendekosten selbst tragen.

Geheimtipp: Willst du einmal zwischen Chenille Polsterstoffen und anderen Schätzen in der größten Stoffauswahl Bayerns stöbern? Dann komm zum SCHÖNER LEBEN. Lieblingsladen in Baunach bei Bamberg! Jeden Donnerstag und Freitag von 14-18 Uhr und samstags von 10-13 Uhr ist das Stoffparadies für dich geöffnet!