Sie sind hier: Blog » Schöner Wohnen » Königinnen des Gartens - Rosen

Königinnen des Gartens - Rosen

12.03.2018 20:11 von Tanja

Die Königin des Gartens hat bereits sämtliche Wohnkonzepte mit ihrer herrlichen Blütenpracht verzaubert. Rosen, dieser blumige Gruß trägt unwillkürlich zu einem romantischen Flair bei. Mitunter befindet sich in den eigenen vier Wänden ein ganzes Rosenmeer. Bekanntlich hinterlassen die Rosen im Außenbereich als stilvolle Rankenhilfe oder Bögen einen wunderschönen Eindruck. Aber auch in vielen heimischen Gemächern findet man die facettenreichsten Rosenmuster wieder. Ob auf Kissen, Vorhängen, Tischdecken, Vasen oder anderen Accessoires, überall sind diese filigranen Liebesboten vertreten.

Rosen

Daher sind Rosen ein unverzichtbares Stilelement beim Einrichten der eigenen Wohnung. Mit dieser Machart entstehen viele phantasievolle Möglichkeiten, um das Zuhause in einen atemberaubenden Palast mit einer ganz besonderen Atmosphäre zu verwandeln. Vorrangig ist das weibliche Geschlecht von diesem Einrichtungsstil ziemlich angetan. Zugegeben, einige Betrachter finden die Dekorationsart etwas befremdlich. Vielleicht zu verspielt und etwas kitschig. Doch mit der richtigen Mischung sieht diese Einrichtungsidee gar nicht mehr zu überladen aus. Oftmals reicht es schon aus, wenn nur bestimmte Bereiche mit Rosen umgestaltet werden.

Beispielsweise entscheidet man sich für einen Dekostoff und richtet danach die Kissenbezüge, Tischdecken und Vorhänge. Ebenso wäre es denkbar, wenn in der Küche ein rustikales Regal montiert wird, welches mit Kaffeebechern und Zuckerdosen aus Rosen bestückt ist. Dazu eine passende Wanduhr und schon ist der Rosen-Look vollendet. Zudem muss das neue Rosen-Outfit der Wohnung nicht nur in Rot gestaltet werden. Im Trend liegen auch Farben wie Rosa, Beige, Weiße oder Grün sowie Dunkelbraun. Ein wahrer Dekorationsmeister zeichnet sich letztendlich durch die perfekten Kombinationen aus.

Rosenmuster

Altbacken und langweilig sind Rosen niemals. Zugegeben - mit dieser Optik schwelgt man häufig ein wenig in Erinnerungen. Bereits in früheren Jahren hat man den Reiz der Rosen erkannt. Deshalb verbindet man Rosen oft mit seiner eigenen Kindheit. Aber hinter dieser Blütenpracht verbirgt sich noch viel mehr. Rosen kommen in den verschiedensten Stilen immer wieder vor, weil dieser Stilmix lebendig und frisch wirkt. Dieser zarte und elegante Lifestyle setzt ganz neue Maßstäbe. Farbtöne wie Alt-Rosé, Flieder, Beige oder Cremeweiß sorgen für gemütliche und warme Akzente. Heim kommen und sich wohlfühlen - darauf kommt es doch schließlich an. Wenn die Rosen zu diesem Phänomen beitragen, dann lohnt es sich auf jeden Fall, in diese herrliche Welt abzutauchen.

Tanja
Designerstoffe aus Japan
Eleganter Loftstyle
Nach oben