Sie sind hier: Blog » Trendscouts » Heimtextil 2019 - Toward Utopia

Heimtextil 2019 - Toward Utopia

23.01.2019 08:52 von Tanja

Heimtextil 2019 in Frankfurt am Main: Zukunftsvisionen

In Halle 3.0 erwartete alle Besucher der Heimtex 2019 in Frankfurt am Main mit Toward Utopia ein Ausblick in die textile Zukunft. Die weltweit gültige Prognose für perspektivisches Interior Design zeigte, welche individuellen Routen auf dem Weg zur einer modernen Utopie eingeschlagen werden können.

Am besten beschreibt Caroline Till, Co-Founder des Studios Franklin Till die Herausforderungen der Zukunft:

„Wir leben in einer Zeit der Unsicherheit und des Misstrauens gegenüber allem Etablierten. Als Reaktion darauf versuchen wir ein sinnvolles, bewusstes Leben zu führen, das auf positiven Beziehungen aufbaut. Wir übernehmen die Verantwortung für unser Leben und suchen nach Lebensformen, die unser Wertesystem erfüllen, auf der Suche nach einer neuen Utopie – einer Gesellschaft, die das Wohl all ihrer Bürger zum Ziel hat“

In insgesamt fünf Themwelten wurden die zukünftigen Trends in Farben, Strukturen und Materialien dargestellt. Eine beeindruckende und sehr gelungene Ausstellung!

Escape Reality - Die Flucht von der realen in die digitale Welt

Die Grenzen von Fantasie und Wirklichkeit verschwimmen in der digitalen Welt zunehmend.

Die Digitalisierung im Alltag schreitet weiter voran und so dringt die digitale Welt immer weiter in unsere Lebenswirklichkeit hinein und macht auch vor unserer Fantasie nicht halt.

Das findet seinen textilen Ausdruck in viel zarten Rosa, Blau und Lilatönen, glatten, glänzenden, strukturierten und irisierende Oberflächen, die surrealistische und hyperreale Eindrücke schaffen.

Schimmernde Folien, metallisches Kunstleder, Lurex, Tülle, hauchzarte Organzas sowie beschichtete Stoffe sorgen für einen surrealen, futuristischen Look.

„In love with iridescent shimmer that catches and refracts light.“

Hier der offizielle Pressetext:

ESCAPE REALITY
Eine neue Utopie kann ebenso im Digitalen wie im Realen wurzeln. Das Potenzial der virtuellen und erweiterten Realität lässt die Grenzen zwischen Fantasie und Wirklichkeit verschwimmen. Wir beschäftigen uns mit einer Technologie, die tiefere und nachhaltige Erlebnisse im täglichen Leben ermöglicht. Schimmernde, irisierende Oberflächen verfügen über eine transformative und optimistische Qualität, verwandeln sich in der Bewegung und erzeugen eine flüchtige, nicht greifbare Bewegung. Perlmutteffekte und Hochglanz erzeugen eine einzigartige Dynamik in Designs, die augenscheinlich das Unmögliche schaffen, indem sie als feste Form flüssig und in der Schwebe erscheinen und jederzeit förmlich zerfließen könnten. Ätherische Kombinationen von hellen Pastelltönen erzeugen eine surrealistische, hyperreale Stimmung.

 

Seek Sanctuary – der Rückzug aus dem hypervernetzten Alltag

Die Suche nach Ruhe und Erholung führt in die moderne urbane Oase. Hier bestimmt Klarheit und Reduziertheit sowie die Wertschätzung von Qualität und Design das Konzept.

Helle und neutrale Töne im Spektrum von Weiß, Beige und Grau sorgen für Ruhe, Reinheit und Frische, ganz nach dem Motto „Friendly and warm minimalist neutrality creates a sense of calm“. Strukturierte Oberflächen reflektieren das Licht und schaffen Tiefenwirkung sowie eine angenehme Haptik: „Carefully considered textural detail retains comforting warmth“.

Hier der offizielle Pressetext:

ESCAPE REALITY
Eine neue Utopie kann ebenso im Digitalen wie im Realen wurzeln. Das Potenzial der virtuellen und erweiterten Realität lässt die Grenzen zwischen Fantasie und Wirklichkeit verschwimmen. Wir beschäftigen uns mit einer Technologie, die tiefere und nachhaltige Erlebnisse im täglichen Leben ermöglicht. Schimmernde, irisierende Oberflächen verfügen über eine transformative und optimistische Qualität, verwandeln sich in der Bewegung und erzeugen eine flüchtige, nicht greifbare Bewegung. Perlmutteffekte und Hochglanz erzeugen eine einzigartige Dynamik in Designs, die augenscheinlich das Unmögliche schaffen, indem sie als feste Form flüssig und in der Schwebe erscheinen und jederzeit förmlich zerfließen könnten. Ätherische Kombinationen von hellen Pastelltönen erzeugen eine surrealistische, hyperreale Stimmung.

Embrace Indulgence – in Schönheit und Luxus schwelgen

 

Die Rückkehr zu Traditionellem Luxus als nostalische Antwort auf die Unsicherheiten unserer Zeit.bringt opulente Farben wie sattes Burgunderrot und leuchtendes Ocker ins Spiel.

Hochwertige Qualitäten und Materialien wie Samt, Seide, Brokat und Co. sorgen für einen edlen Look, der an den Luxus vergangener Zeiten erinnert.

Besonders weiche und hochflorige Materialien sorgen für sinnliche Wärme und geben uns das Gefühl von Geborgenheit. „Seductive Softness in sumptous colours indulges the senses“.

Elegante Accessoires wie Quasten und Keder sowie Gold und warme Metallictöne setzen glamouröse Akzente.

 

Hier der offizielle Pressetext:

EMBRACE INDULGENCE
Hochwertige Materialien und satte Farben, ein modernistischer Stil und solides Handwerk vereinen sich zu einer utopischen Vision von der Zukunft des Luxus. In einer von Ungewissheit geprägten Moderne blicken wir durch eine rosarote Brille auf frühere Epochen zurück, erinnern uns an die Behaglichkeit der guten alten Zeit, sehnen uns nach
Sicherheit und umgeben uns mit einer ruhigen, einladenden Ästhetik. Klug kombinierte, ehrliche Materialien, kreativ umgesetzte Ideen und schnörkellose Opulenz bilden einen neuen Komfort ebenso wie Intimität und Fühlbarkeit.

 

Pursue Play – Spiel als Ausdruck von Optimismus und Kreativität

Der Wunsch zu Spielen steckt in jedem von uns und ist eine Antwort auf die Probleme und Unsicherheiten unserer Zeit. 

Reshape your world in creative play:

Satte Primärfarben und fantasievolle Dessins von surrealistisch bis gewagt sorgen für visuelle Reize die unser inneres Kind ansprechen und herausfordern.

Beim Dessin und auch bei den Materialien darf mutig und spielerisch kombiniert werden.

Der ganze Look strahlt Lebensfreude und Optimismus aus und setzt mit satten Primärfarben klare Signale, die unsere Kreativität ansprechen.

„Saturated primary colours like children´s toys, for a playful experience”

Hier ein Auszug aus dem offiziellen Pressetext zu den Heimtextil Trends 2019/2020:

 

PURSUE PLAY
In einer Ära der Ungewissheit, politischer Instabilität und der Umweltprobleme stillen wir unser Bedürfnis nach Optimismus und Kreativität im Spiel. Spielen hilft uns, inmitten von Chaos und turbulenten Zeiten einen Sinn zu finden. Entsprechend legen Designer den Fokus spielerisch auf ungehemmte, taktile Interaktionen und Experimente. Gewagte, freche Produkt-, Raum- und Modedesigns werden mit einer Prise Humor aufgelockert. Formen und Farbpaletten nehmen eine surrealistische Note an und das Konzept der L’art pour l’art findet wieder Beachtung. Die Verwendung satter Primär-Farben ist spielerisch und naiv, während die Kombination aus hochglänzenden und matten Texturen einen appetitlichen visuellen Reiz kreiert. Abstrakte Formen, ein kühnes Spiel mit Mustern und überbordende Texturen fordern uns heraus, fantasievoll zu sein und unsere eigenen Geschichten zu erfinden.

 

Go Off-Grid – im Einklang mit der Natur leben

 

Die modernen Funktionsstoffe verbinden den urbanen Krieger mit der Natur und machen den Outdoor-Look „salonfähig“. Neben den klassischen Tarnfarben erhalten Betongrau, Creme und Beige urbane Farbakzente.

Bei den Materialien steht bei der eleganten wie nützlichen Asthetik die Funktionalität und Robustheit im Vordergrund.

Hier ein Auszug aus dem offiziellen Pressetext zu den Heimtextil Trends 2019/2020:

GO OFF-GRID
Auf der Suche nach einer neuen Naturverbundenheit entsteht eine Zuwendung zu Erfahrungen jenseits eines vernetzten Alltags. Es ist der Versuch, natürlicher zu leben, zurück zu den Ursprüngen der Menschheit zu gelangen und in Einklang mit der Natur zu leben – und nicht gegen sie. Es geht um grenzüberschreitende Erfahrungen an entlegenen Orten, durchaus unterstützt durch High-Tech-Survival-Equipment. Die Kombination aus strapazierfähigen technischen Aspekten von Outdoortextilien und Arbeitskleidung bedingt eine ausgeklügelte, utilitaristische Ästhetik und verspricht Langlebigkeit und Funktionalität. Von der Natur inspirierte Farben und Muster feiern die vermeintliche „Unvollkommenheit“ des Natürlichen.

Stoffe, Bänder und fertige Heimtextilien sowie passende Wohnaccessoires die sich an diesen Future Trends orientieren gibt es schon jetzt hier bei Schöner Leben.

Tanja
Geschenke für die besten Mitarbeiter der Welt! - Geschenkeria macht's möglich
Heimtextil 2019 - unsere Eindrücke
Nach oben