Sie sind hier: Blog » Schöner Wohnen » Frühling

Frühling

17.03.2014 12:09 von Tanja

FrühlingAlles fing an mit den schönen Tulpen, die beim wöchentlichen Einkauf einfach mit mussten. Dann die Idee: Mal sehen, wie die sich in den neu eingetroffenen Hängeväschen machen. Gesagt, getan:

Wir lieben diesen wunderschönen frischen Frühlingsgruß! Vor allem: Du brauchst ja nur 4 Blumen oder Gräser! Oder wie wäre es jetzt zu Ostern vielleicht auch damit: Osterglöckchen mit einem kleinen Palmzweig kombiniert? Wir denken, dieser Rahmen mit den kleinen Väschen lässt sich zu jeder Jahreszeit super einsetzen.
Falls euch diese Deko zu dezent ist: Natürlich könntet ihr solche (und ähnliche) kleinen Väschen auch einzeln bei uns kaufen und mit farblich passenden Bändchen (gibt´s natürlich auch bei uns) an der Gardinenstange aufhängen oder an einem großen Ast, oder vielleicht auch am Leuchter über eurem Esstisch, oder, oder, oder...


Aber zurück zu unserer Schöner Leben Küche:

Wir haben für unsere Deko auf dem Bild zwei von diesen günstigen Tulpen-Bündeln im Supermarkt gekauft - die übrigen Tulpen haben wir ganz schlicht in eine Kugelvase gestellt - so begrüßt uns der Frühling von allen Seiten! Niedlich dazu ist der kleine Deko-Vogel mit Krönchen - wir geben zu, er ist vielleicht etwas kitschig, aber als Frühlingsbote doch perfekt.

FrühlingsdekoAber ihr wisst wie das so ist: Wenn man einmal mit dem Dekorieren anfängt, dann bleibt es nicht bei einer Kleinigkeit: Auf einmal fanden wir unseren Kräutertopf zu langweilig - was Neues musste also her. Gut, dass bei der letzten Lieferung etwas passendes dabei war: KräutertopfPflanztöpfe aus Keramik, in frischem türkis gehalten. Das Besondere: Vintage-Optik bei der Lackierung, aber vor allem auch in Form eines urigen Henkeltopfes - einfach perfekt für unseren Basilikum! Kräutertopf
Damit der sich aber nicht zu allein fühlt (und wir den Topf einfach so toll fanden) haben wir noch einen zweiten mit Schnittlauch geholt, der sich darin auch sehr gut macht, wie ihr auf dem Bild sehen könnt. So bekommt man gleich richtig Appetit auf ein frühlingsfrisches Gericht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem nun alle Zeichen auf Frühling stehen, müssen natürlich auch entsprechende Vorhänge her! Wir haben uns für helle, dezente Ösenschals aus Baumwoll-Stoff entschieden. Das Pünktchenmuster in Beige, Taupe und Rose strahlt Leichtigkeit und Frische mit einer Prise Romantik aus - also genau richtig für den Frühling! Rechts und links rahmen die Ösenvorhänge das Fenster ein und lassen die Scheiben frei, so dass die Sonnenstrahlen hereinscheinen können. Abends werden die Schals zugezogen und bieten Sichtschutz, bringen aber dank der hellen, zarten Farben eine leichte Frische und Frühlingsfeeling in den Raum.
Gardinenschal mit ÖsenGardinenschal mit Ösen

Habt Ihr auch Lust auf Veränderung bekommen? Wie ihr seht, ist es ja wirklich einfach, mit ein paar neuen Dekos frischen Wind und einen neuen Look zu zaubern. Schaut einfach bei uns vorbei - wir haben wirklich viele tolle neue Dekos für euch, mit denen euer Zuhause einen Frischekick bekommt.

Tanja
Der Raumjournalist
Hinter den Kulissen: Shooting Frühling 2014
Nach oben