Sie sind hier: Blog » Schöner Wohnen » Eleganter Loftstyle

Eleganter Loftstyle

12.03.2018 21:12 von Tanja

Man muss kein Wohnexperte sein, um das Prinzip des Loftstyles zu verstehen. Letztendlich dreht es sich darum, die hohen, großzügig geschnittenen und klar strukturierten Räume individuell zu gestalten. Kann man einem Loftstyle auch Leben einhauchen? Diese Frage kann man mit einem klaren „Ja“ beantworten. Mehr noch, die zukünftigen Loft-Bewohner werden dieses Wohnkonzept lieben. In den eigenen vier Wänden bleibt genug Platz, um sämtliches Mobiliar aufzustellen. Die riesigen Fensterfronten sorgen für die perfekte Helligkeit - Licht im Überfluss. Der Loftstyle kommt bei vielen Leuten richtig gut an und ist deswegen schon längst keine Seltenheit mehr. Wer das System noch nicht kennt, der wird sich für den Moment etwas unsicher fühlen. Damit dieses Unbehagen schnell wieder verschwindet, muss der Loftstyle von Anfang an gut durchdacht sein - niemand soll sich hier verloren fühlen.

Loft

Die hohe Kunst am Loftstyle ist es, mehr Wärme und Behaglichkeit in die Räumlichkeiten einzubringen. Eine Herausforderung, die man durchaus meistern kann. Zum Wohlfühlklima tragen beispielsweise gemütliche Kissen, romantische Kerzen, flauschige Teppiche, kunstvolle Figuren oder elegante Vorhänge bei. Mit dem Einsatz von Wohnaccessoires und -textilien kann der Schall im Loft außerdem um einiges eingedämmt werden. Auf eine unterkühlte Bahnhofsatmosphäre kann man schließlich gut und gerne verzichten.

Vielmals schauen sich potenzielle Mieter diverse Loftwohnungen an. Zum einen aus purer Neugier und zum anderen, weil der Loftstyle modern ist. Doch mit Blick auf die Deckenhöhe wird sofort klar, dass diese Machart nicht jedermanns Sache ist. Es schwingt die Angst mit, dass die Loft-Wohnung nicht gemütlich wirken könnte. Ein fataler Irrtum, denn aus diesem einzigartigen architektonischen Element kann man eine Menge zaubern. Das fängt bereits bei der Gestaltung an. Für das perfekte Lebensgefühl sollte die Dekoration auf keinen Fall zu kurz kommen. Im Loftstyle ist genügend Raum und Fläche vorhanden. Hier kann man nach Herzenslust dekorieren, was das Zeug hält.

Loftstyle

Dabei muss nichts Neues erfunden werden. Wie wäre es mit einem praktischen Korb? Dieser Gegenstand kann als zuverlässiger Helfer eingesetzt werden und obendrein sieht ein Korb aus Baumwollkordeln noch richtig schick aus. Aufgrund der imposanten Fensterflächen können natürlich Vorhänge optimal eingesetzt werden. Eine exzentrische Stehlampe passt ebenfalls gut ins Bild. Das Schöne am Loftstyle ist, dass man viele Teile wunderbar miteinander kombinieren kann. Endecke außerdem tolle Stoffe im Loftstyle!

Tanja
Königinnen des Gartens - Rosen
Der nordische Stil
Nach oben