Retro

 

Vintage ist hoch im Trend. Das beginnt bei Second-Hand-Klamotten, die in speziellen Geschäften oder im Internet gekauft werden können und endet noch lange nicht bei eleganten Vintagemöbeln aus dem Antiquariat oder von Großvaters Dachboden. Häufig gilt: Sobald ein Kleidungs- oder Möbelstück die Bezeichnung ‚vintage‘ erhält, steigt der Preis. Die hohe Nachfrage macht Vintagemöbel und –kleidungsstücke teuer. Das muss aber nicht sein. Wem hauptsächlich der Look wichtig ist und nicht das tatsächliche Alter, der kann auf neue Dinge im Vintage- bzw. Retro-Look zurückgreifen. Bei bestimmten Sachen ist das sogar alleine aus hygienischen Gründen sinnvoll, zum Beispiel bei Wohntextilien. 50 Jahre alter Staub ist nämlich nicht besonders cool. Neue Decken oder Vorhänge im Retro-Stil sind hier ein guter Kompromiss. Auch die Kategorie Kissen bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, seine Wohnung mit Dekoelementen im Retro-Design zu füllen.

 

Im Hinblick auf Formen und Farben orientiert sich der Retro-Stil häufig an den 50ern und 60ern. Farblich ist hier fast alles möglich, von zurückhaltenden Pastelltönen über knallbunte und kräftige Farben, bis hin zu klassischem Weiß, Schwarz oder Naturtönen. Auffällige Farben werden selten übermäßig miteinander kombiniert, sondern eher als Akzente verwendet. Gut dafür geeignet sind Retrokissen, die auf Sofa, Bett oder Sitzmöbeln platziert ein echter Hingucker sind. Originelle Aufdrucke, wie zum Beispiel die Flaggen verschiedener Länder, fröhliche Patchworkmuster oder ein einfaches, kräftiges Rot mit weißem Sternchenmuster machen die Retrokissen zu einem attraktiven Dekoelement.

Aber auch als unauffällige Wohntextilien eignen sich die Kissen im Retro-Design. Schlichte Kissenfarben harmonieren mit den organischen Formen von Retromöbeln, einfarbig oder mit klassischen Kreis-, Streifen- oder Punktemustern. Auch grafische Muster in klassischem Schwarz- Weiß passen gut in eine Einrichtung mit Retroelementen. Kleine Formen wie dunkelblaue Anker auf cremefarbenem Grund geben dem Kissen trotz seiner Schlichtheit eine einmalige Persönlichkeit.

 

Beim Retro-Stil findet man außerdem häufig auch frische, freundliche Farben wie frühlingshaftes Grün oder sommerliches Gelb. Kissen im Retro-Design bringen viel Abwechslung in Deine Wohnung und sind unverzichtbar bei einer Einrichtung im Retro-Look. Die Hüllen der Retrokissen bestehen meistens zu einhundert Prozent aus Baumwolle, ein unkompliziertes und pflegeleichtes Material.