Badtextilien

Wer nicht gerade sein eigenes Haus gebaut hat, der wohnt höchstwahrscheinlich in einem Haus oder in einer Wohnung, in der einige Dinge schon vorgegeben sind. Der Grundriss, feste Küchen- und Badezimmerbestandteile oder das Design von Türen und Fenstern. Mit eigenen Möbeln und der passenden Deko schafft man in den meisten Räumen sehr schnell ein eigenes Zuhause, das sich von anderen, ähnlich geschnittenen Wohnungen deutlich unterscheidet.

Am schwierigsten ist das meistens im Badezimmer. Waschbecken, Toilette, Dusche oder Badewanne sind an festgelegten Stellen platziert und auch die Farbe der Kacheln lässt sich nicht so ohne weiteres ändern. Da bleibt wenig Raum für die eigene Badezimmergestaltung – könnte man meinen. Aber mit ein wenig Fantasie und den richtigen Dekoelementen und Wohnaccessoires lässt sich das Badezimmer genau so individuell gestalten wie der Rest der Wohnung. Neben Grünpflanzen und selbst ausgesuchten Spiegelschränken oder Badregalen sind Badtextilien ein wichtiges Dekoelement beim Einrichten des Badezimmers. Handtücher zum Duschen, für die Hände oder für Gäste – hier bietet sich die erste große Gelegenheit, das Farbschema für das Badezimmer festzulegen. Wichtig: Wenn Du darauf achtest, Deine Handtücher in zueinander passenden Farben zu kaufen, kannst du sie jederzeit auswechseln, ohne dass die Harmonie der Einrichtung gestört wird. Bei einer überlegten Farbauswahl können die Handtücher auch einfach im offenen Regal aufbewahrt werden. Das ist praktisch und sieht auch noch gut aus!

Essentiell im Badezimmer sind außerdem Badteppiche wie Dusch- oder Badewannenvorleger. Warum daraus nicht gleich ein einrichtungstechnisches Highlight machen? Badteppiche gibt es in vielen verschiedenen Farben, Formen und Materialen. Die einzige Schwierigkeit könnte hier sein, dass man sie nicht alle haben kann – je nach Größe des Badezimmers muss man sich für einen oder einige wenige Vorleger entscheiden.

Badtextilien sind aber nicht nur für die schöne Einrichtung da: Süße Kindermotive auf Handtüchern und Bademänteln machen den Badezimmerbesuch auch für die ganz Kleinen zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Badtextilien gehören in jedes Badezimmer – ohne geht’s nicht. Wer zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen will, der betrachtet Handtücher, Badteppiche und Co. gleich auch als Dekoelemente, die farblich auf die übrige Badezimmereinrichtung abgestimmt werden.