Fadenvorhänge und Fadengardinen

Fadenvorhänge und Fadengardinen auch Strings oder String Curtains genannt sind ein sehr moderner Dekotrend, der nicht nur an Fenstern und Türen, sondern auch als Raumtrenner, Wandbehang, Bettvorhang oder Türvorhang super aussieht. Ideal für alle, denen "normale" Vorhänge und Gardinen zu altbacken sind. Die Montage ist denkbar einfach: Auspacken, Aufhängen, Fertig! Die Gardinenstange wird einfach durch den Tunnel an der Oberseite geschoben oder an der Gardinenschiene mittels Gardinenband (kann auch nachträglich aufgenäht werden) befestigt. Durch die herabhängenden Fäden ist Sichtschutz gegeben, trotzdem kann genügend Licht hindurchscheinen. Selbstverständlich findest du bei uns Fadengardinen in vielen verschiedenen bunten, knalligen Farben. Neben dem "klassischen Modell" bieten wir dir auch ausgefallene Fadenvorhänge mit dem Extra-Kick an: Mit edel schimmernden Perlen, in Bommel-Optik, mit glitzernden Paillettensträngen, Wuschel-Effekt und und und....

 

Ein Tipp noch zur Pflege: Wenn du den Fadenvorhang zum Waschen oder Umdekorieren abnimmst, bitte Vorsicht: Die einzelnen Fäden können sich leicht untereinander verwirren oder schlimmstenfalls verknoten. Daher vor dem Waschen an mehreren Stellen locker zusammenbinden (optimal z.B. mit einer alten Strumpfhose)und nur im Waschbeutel (ein Kopfkissenbezug geht auch) waschen. Nach der Wäsche erst aufhängen und danach die Bindebänder wieder lösen.