Sie sind hier: Blog » Schöner Wohnen » Tischwäsche

Tischwäsche

27.04.2018 17:57 von Tanja

Wohntextilien wie Kissen, Decken, Teppiche und Gardinen eigenen sich wunderbar zum Dekorieren von Wohn-, Schlaf- und Ankleidezimmer und finden oft auch im Flur oder im Kinderzimmer ihren Platz. Die Einrichtung im Badezimmer kann zum Beispiel mit der bedachten Wahl von farblich zueinander passenden Handtüchern unterstützt werden. Aber wie sieht es eigentlich in der Küche aus? Muss dieser Raum etwa beim Einrichten und Dekorieren der eigenen Wohnung außen vor bleiben? Auf gar keinen Fall!

Tischwäsche

In vielen Wohnungen ist die Küche neben dem Wohnzimmer der Ort, an dem man gerne mit Freunden, Familie oder Mitbewohnern zusammensitzt. Ein Ort, der Behaglichkeit ausstrahlt und an dem man sich so richtig wohl fühlt. Da ist es nur natürlich, dass man auch diesem Raum einen individuellen Touch bei der Einrichtung geben und eine besondere Atmosphäre schaffen will. Und das ist mit den richtigen Wohntextilien für die Küche gar nicht mal so schwer. Egal ob lustige Geschirrtücher, originelle Topflappen, Bilder an den Wänden oder frische Blumen auf dem Küchentisch – kleine Dekoelemente machen die Küchen gleich viel gemütlicher und freundlicher. Alleine bei der Tischwäsche gibt es genügend Auswahlmöglichkeiten, um die Küche in seinem eigenen persönlichen Stil zu gestalten. Tischdecken schützen nicht nur empfindliche Oberflächen vor Kratzern oder Flecken, sie sehen auch noch toll aus.

Tischwäsche

Knallige, bunte Farben wie Pink, Gelb oder Türkis ziehen alle Blicke sofort auf sich. Schlichte Tischdecken in Weiß oder Cremefarben vermitteln zusammen mit Kerzenleuchtern und schickem Geschirr eine edle Restaurant-Atmosphäre. Ähnlich verhält es sich mit Tischläufern. Sie geben mehr Struktur und sind in jeder beliebigen Farbe und mit den verschiedensten Mustern erhältlich. Gestreifte oder karierte Tischläufer oder solche im Chevron-Look sind eher klassisch, mit farbenfrohen Schmetterlings- und Blumenprints bringt man Frische und etwas Natur mit in die Küche. Noch bunter wird es mit lustigen Patchworkmustern – hier findet sich etwas für jede Gelegenheit und für jeden Einrichtungsstil.

Hat man sich erstmal für eine Tischdecke oder einen Tischläufer entschieden (richtig kombiniert geht sogar beides!), dann geht es gleich weiter, zum Beispiel mit Tischsets oder Servietten. Neben Farbe und Form kann man hier häufig sogar zwischen verschiedenen Materialien wählen. Tischsets gibt es zum Beispiel aus Kunststoff, Bastfaser oder Filz. Wer seine Wohnung schön Einrichten und Dekorieren möchte, der braucht also bei der Küche nicht Halt zu machen. Ein bisschen Fantasie und kleine Dekoelemente machen aus einer ganz normalen Küche einen Raum zum Wohlfühlen!

Tanja
Kissenhüllen
Schürzen
Nach oben