Sie sind hier: Blog » Lieblingsstücke » Gesunde Kuscheldecken für Klein und Groß

Gesunde Kuscheldecken für Klein und Groß

29.07.2014 12:02 von Sabine alias Mimi Muffin

Hattest du früher auch eine Kuscheldecke? Mein kleiner Schatz war am Anfang rot-weiß gestreift, am Ende nahm er allerdings eine natürliche Alt-Rosa-Färbung an.

Und meine Decke musste natürlich überall dabei sein...


Auch dein Kind braucht natürlich eine Kuscheldecke, doch sie sollte gesund und schadstoffarm sein.


Wir verraten dir, was du beim Kauf der „Flauschigkeiten“ beachten solltest:




 

  1. 1. Kuscheldecken sollten schadstoffkontrolliert sein, damit dein Kind gesund und unbeschwert träumen kann – für lange Zeit. Es sollten zum Beispiel bei der Herstellung keine optischen Aufheller verwendet worden sein.

 

  1. 2. Gut ist auch, wenn die Kuscheldecke allergikerfreundlich ist. Ein entsprechender Hinweise findet sich meist am Etikett,

 

  1. 3. Beachte zudem eine leichte Waschbarkeit (ca. 40°C) sowie eine kurze Trockenzeit der Decke: Sie wird häufig gewaschen und gleich danach wieder gebraucht!

 

  1. 4. Beim Kauf oder der Lieferung sollte die Decke in einer separaten Hülle eingebettet sein, um den Kontakt mit Schadstoffen während des Transportweges zu vermeiden.

 

          



Die Kuscheldecken aus dem Schöner-Leben-Shop erfüllen alle diese Kriterien.

Na, welche Erinnerungen kommen bei dir hoch?

Wer sagt denn eigentlich, dass es ein Höchstalter für Kuscheldecken-Besitzer gibt?


Sorgenfrei kannst du also bei uns dein ganz persönliches Modell für deinen Schützling auswählen…

… im Schöner Leben Shop unter www.schoener-leben-shop.de oder in unserem Outlet Shop in  96148 Baunach (Bahnhofstr. 10-12; Öffnungszeiten: Do. + Fr. 14.00-18.00 Uhr, Sa. 10.00-13.00 Uhr.

Sabine alias Mimi Muffin
Marke ist, was du draus machst!
Schlaufenschals an das Gardinenbrett?
Nach oben