Sie sind hier: Blog » Schöner Wohnen » Der glamouröse Einrichtungsstil

Der glamouröse Einrichtungsstil

12.03.2018 22:13 von Tanja

Der glamouröse Einrichtungsstil verbindet althergebrachten Prunk mit einem modernen Glamour- Look. Die Rückbesinnung auf vergangene Jahrhunderte, auf Königsdynastien und üppig eingerichtete Schlösser und Burgen bringt den Glanz aus der Vergangenheit in heutige Häuser und Wohnungen. Heute wie früher herrschen dabei metallisch glänzende Farben wie Gold, Silber oder Bronze vor, ergänzt durch edles Burgunderrot oder adeliges Royalblau. Die glamouröse Farbpalette zieht sich durch Wohn- und Dekoelemente im ganzen Zimmer: Silberfarbene Blumenvasen, goldene Ornamente an Bilderrahmen und aufwändige Schnitzereien an Tischen und Stühlen strahlen einen königlichen Glanz aus – eine tolle Atmosphäre und Glamour pur!

Glamour

Auch bei der Wahl von Möbeln und Materialien greifen Liebhaber des glamourösen Einrichtungsstils häufig auf antike Stücke zurück. Neben Kommoden, Beistelltischen und thronähnlichen Sitzgelegenheiten aus edlem Echtholz wirken Elemente aus Glas (zum Beispiel Kronleuchter, Lampenschirme und Vasen) besonders anmutig und elegant. Es muss natürlich nicht alles Prunk und Protz sein. Auch wenn einige dem Glamour-Look ein leichtes Übermaß an Glanz und Glitzer zusprechen, so kann auch ein schlichtes Möbelstück mit den richtigen Akzenten zu einem glamourösen Hingucker werden. Das können glänzende Messingbeschläge an einer einfachen Kommode sein oder aber edle bronzegehämmerte Schalen auf einem dunklen Esstisch.

Ebenfalls perfekt zum Akzente setzen und um den Einrichtungsstil klar zu definieren, eignen sich verschiedene Wohntextilien und –accessoires. Flauschige Teppiche und schwere Gardinen mit goldenen Verzierungen machen Dein Wohnzimmer im Handumdrehen zum prachtvollen Salon.

Wer es ganz glitzernd-glamourös mag, der setzt im Wohn- oder Schlafzimmer auf funkelnde Paillettenkissen, zum Beispiel in den Farben Schwarz oder Kupfer. Die dekorativen Wohnelemente peppen Bett, Couch oder Sessel mühelos auf und sind auch in Bereichen wie Flur oder Ankleidezimmer ein echter Hingucker. Glamouröse Kissenhüllen gibt es aber nicht nur in Paillettenoptik: Silberfarbene Aufdrucke sind schick und stilvoll und ergänzen die prunkvolle Einrichtung. Etwas auffälliger sind dieselben Aufdrucke in kräftigem, metallischem Rosa – das ist Glamour auf den allerersten Blick! Auch extravagante Materialien wie Kunstleder oder –pelz sowie Kissenbezüge aus Samt fügen sich ideal in einen glamourösen Einrichtungsstil ein.

Egal, für welches Material Du Dich am Ende entscheidest, egal ob Du Gold oder Silber den Vorzug gibst oder sogar beides mixt – das glamouröse Motto lautet hier: Mehr ist mehr! Funkelnde Paillettenkissen, glänzende Möbelstücke und genug Glitzer bringen den Glamour direkt zu Dir in die Wohnung!

glamourös

Glamouröse Atmosphäre schaffen - mit ganz einfachen Tricks!

Glamour – dabei denkt man an Hollywoodstars in funkelnden Kleidern auf dem roten Teppich. An Blitzlichtgewitter, an üppige Eleganz und stilvolles Glitzern. Aber kann man sich dieses Gefühl von Glamour und Luxus auch in die eigenen vier Wände holen?

Viel Glanz und Glitzer – aber stilvoll!

Zu einer glamourösen Einrichtung gehören funkelnde Pailletten und glänzende Stoffe, die das Licht widerspiegeln und den Raum in ein warmes, gemütliches Licht tauchen. Und dabei bloß nicht sparsam sein mit den Wohnaccessoires! Glamourös bedeutet üppig und pompös. Der Raum darf ruhig ein bisschen überladen wirken – aber stilvoll, nicht so sehr wie Großmutters Regal mit den Porzellankätzchen sondern eher wie eine Schokotorte mit Sahne, Buttercreme, Goldverzierung und essbaren Silberperlen.


Extravagant und üppig: Die richtigen Farben und Stoffe

Für eine glamouröse Einrichtung ist es wichtig, die richtigen Farbkombinationen zu wählen. Farben wie Kupfer geben dem Raum Wärme, Gold-, Rot- und Erdtöne harmonieren wunderbar miteinander – das wusste schon der Adel im alten Rom. Aber auch dunkle Farbtöne wie Mitternachtsblau oder Schwarz strahlen z.B. in Kombination mit einem kühlen Silber eine avantgardistische Eleganz aus. Ein wichtiger Bestandteil einer glamourösen Einrichtung sind außerdem die richtigen Stoffe und Materialien. Stabiles Kunstleder unterstützt ein luxuriöses Ambiente, geschmackvolle Wohnaccessoires aus Porzellan oder Glas setzen passende Akzente.
Eine tolle Möglichkeit, mehrere Farben und Stoffe miteinander zu kombinieren, sind Kissen. Ein ausladendes Sofa, bedeckt mit Kissen in den verschiedensten Farben und Formen wirkt kuschelig und gemütlich. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Ob silberfarbene Pailletten, schwarzer Kuschelstoff oder golden glänzender Kunststoff: Farben und Stoffe dürfen für einen glamourösen Einrichtungsstil auch schon mal gemixt werden. 

Die richtigen Gardinen können eine glamouröse Einrichtung ebenfalls perfekt unterstreichen. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Gardinen aus schwerem glänzenden Kunstleder dominieren den Raum, weicher Gardinenstoff mit funkelnden Glitzersteinchen ergänzen das glamouröse Gesamtbild. Ein glamouröses Ambiente in den eigenen vier Wänden zu schaffen, das geht mit den richtigen Wohnaccessoires ganz schnell. Gardinen, Kissen, die richtigen Stoffe und Materialien – schon einzelne Dekorationselemente bringen einen Hauch von Glamour und Luxus zu Dir nach Hause!

Tanja
Der nostalgische Einrichtungsstil
Dekoration und Nützliches für Käsefreunde
Nach oben