Sie sind hier: Blog » Lieblingsstücke » Aus dem Nähkästchen

Aus dem Nähkästchen

26.07.2014 18:01 von Sabine alias Mimi Muffin

Eine Freundin erzählte mir neulich, dass ihre Großmutter ihr ein Nähkästchen vermacht hatte. Zuerst rollte ich mit den Augen, aber schon bald wurde mir klar, wie praktisch und hinreißend ein solches Utensil sein kann.


Nähkästchen erleben zur Zeit ein Revival – für Hobbynäherinnen und Profis. „Do-it-yourself“ ist in –  Kleidung, Vorhänge und Gardinen selbst nähen zeugt von Selbstbewusstsein und Kreativität…

Übrigens auch eine prima Geschenkidee…

 

Wer kann noch behaupten, Nähkästchen seien „altbacken“ und altmodisch? Diese tollen Designs tragen die „Schachteln“ in die Zukunft:

 

   


Doch was nützt ein leeres Nähkästchen? Wir haben nicht nur die „Grundausrüstung“ zum Nähen für dich, sondern auch viele tolle Highlights. Wer erinnert sich noch an das Nadelkissen aus Großmutter’s Zeiten? Es ist erwachsen geworden…

 

 

 

WAS möchtest du denn annähen?

WIE möchtest du es annähen?

Das Equipment für diese Fragen haben wir! Knöpfe in hunderten verschiedenen Ausführungen, Nadeln, Maßbänder, Scheren, Bänder, Reissverschlüsse, etc.

Hol dir deine Grundausstattung sowie deine ganz individuelle Ausrüstung!

 

 

 

 

 

Übrigens:

Die Redewendung „Aus dem Nähkästchen plaudern“ bedeutet etwas verraten oder jemandem etwas zugänglich machen, das ihm ansonsten verborgen bliebe, also „Einblick in das Nähkästchen bieten“. In Theodor Fontanes Gesellschaftsroman Effi Briest wird dieser Ausdruck aufgegriffen und erhält seine literarische Prägung. In Effis Nähkasten wird ein Päckchen Briefe gefunden, das Effis über sechs Jahre zurückliegende außereheliche Beziehung mit einem Major enthüllt. Effis Mann tötet den Major im Duell, verstößt seine Frau und verbietet ihr den Umgang mit ihrer eigenen Tochter.

 

Viele tolle Nähkästchen sowie das zugehörige Innenleben – für dich oder zum Verschenken – findest du … im Schöner Leben Shop unter www.schoener-leben-shop.de oder in unserem Outlet Shop in  96148 Baunach (Bahnhofstr. 10-12; Öffnungszeiten: Do. + Fr. 14.00-18.00 Uhr, Sa. 10.00-13.00 Uhr.

 

Sabine alias Mimi Muffin
Kindermöbel aus Coburg
Finnisch träumen
Nach oben